Direkt zum Inhalt
 
 
Bannergrafik (Fb 15)
 
  Startseite  
 
Sie sind hier:» Universität » Chemie

Herzlich willkommen am Fachbereich Chemie !


Neubau ChemieTradition und Fortschritt kennzeichnen die Chemie in Marburg. Angefangen mit der weltweit ersten Professur für Chemie schon im Jahr 1609, kann die Marburger Chemie auf eine lange Liste berühmter Professoren verweisen, die in Marburg geforscht und gelehrt haben, wie zum Beispiel Robert Bunsen oder Hans Meerwein. Der Fachbereich steht seit jeher im Dienst der Nachwuchsförderung. 

Heute zeichnet sich der Fachbereich Chemie durch eine dynamische fächerübergreifende Zusammenarbeit vieler Arbeitsgruppen aus, wobei die traditionellen Abgrenzungen der einzelnen Fachgebiete immer weniger eine Rolle spielen. Der Neubau der Chemie, der 2014 fertiggestellt wird, spiegelt die enge Zusammenarbeit über die Fachgebietsgrenzen auch im Raumkonzept wider. Eine enge personelle und Forschungsverzahnung besteht auch mit dem LOEWE-Zentrum für synthetische Mikrobiologie.

Die rund 900 Studierenden erhalten im modernen und neu aufgestellten Bachelor- und Master-Studiengang sowie im Lehramtsstudiengang eine exzellente Ausbildung. In den sieben Fachgebieten werden sie von 20 Professoren betreut.  Informieren Sie sich auf unseren Seiten über unsere Lehr- und Forschungsinhalte und über einen der größten Neubauten auf dem Campus Lahnberge.

Prof. Dr. Gerhard Hilt, Dekan des Fachbereichs Chemie

 
 

Weitere Informationen:

Welche Abschlüsse können Sie in Marburg erwerben?

Was forschen die Marburger Chemiker?

Welche Fachgebiete lehren die Marburger Chemiker?

 

 

Nachrichten  RSS-Feed

„Ein fantastischer Erfolg für Marburg“
Wissenschaftsrat empfiehlt Förderung des SYNMIKRO-Forschungsbaus

Eine molekulare Pinzette für das bedeutendste Elektrophil der Chemie!
Marburger Chemiker entdecken den stärksten Chelatliganden für das Proton – einfach nur superstark oder aber chiral.

Neue Ausgabe der Chemie Chronik verfügbar
Kurze Übersicht über die Entwicklung des Fachs Chemie an der Philipps-Universität Marburg von 1609 bis zur Gegenwart

Und es gibt sie doch!
Marburger Chemikerinnen und Chemiker präsentieren Verbindungen, die Fachleute bislang für nicht existenzfähig hielten.

Nanomaterial aus dem Meer
Neue Forschergruppe unter Marburger Beteiligung klärt Zellwandstrukturen von Kieselalgen auf

Zusammenarbeit mit der Tongji-Universität in Shanghai erweitert
Aufbau und Weiterentwicklung fachbereichsübergreifender Kooperationen vereinbart

weitere ...  

Zuletzt aktualisiert: 16.04.2014

 
 
Fb. 15 - Chemie

Fb. 15 - Chemie, Hans-Meerwein-Straße, D-35032 Marburg
Tel. +49 6421/28-25543, Fax +49 6421/28-28917 , E-Mail: dekanat@chemie.uni-marburg.de

URL dieser Seite: http://www.uni-marburg.de/fb15

Impressum | Datenschutz