Direkt zum Inhalt
 
 
Bannergrafik (FB20)
 
  Startseite  
 

Liebe Leser dieser Seite,

im Jahr 2001 wurde im Rahmen des Marburger Untersuchungs- und Forschungsprogramms zum Asperger-Syndrom und High-functioning-Autismus eine Arbeitsgruppe zu Autismus-Spektrum-Störungen gegründet. Neben der Diagnostik von Betroffenen lag der Schwerpunkt vor allem auf der wissenschaftlichen Untersuchung des Asperger-Syndroms und High-functioning Autismus mit genetischen Untersuchungen, differenzialdiagnostischen Fragestellungen, Fragen zur Ätiologie (Ursache), Entwicklung und Validierung von hilfreichen Untersuchungsmethoden.

Seit dem 01.01.2009 steht unsere erweiterte Spezialambulanz für Autismus-Spektrum-Störungen aufgrund der enorm hohen Nachfrage auch außerhalb von Forschungsprojekten für die Diagnostik, Beratung und Therapie von Betroffenen von Autismus-Spektrum-Störungen zur Verfügung. Es ist unser Ziel, die bis dato sehr langen Wartezeiten deutlich zu verkürzen und in Zukunft unsere vielfältigen Erfahrungen auf dem Gebiet des Autismus auch den Patienten zugute kommen zu lassen. Das Konzept dabei, die ausführliche, den internationalen Standards entsprechende Diagnostik sowie weiterführende Diagnostik und intensive Beratung durchzuführen, bieten wir aufgrund des großen Erfolges und der großen Nachfrage auch in Zukunft an.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir aufgrund der sehr starken überregionalen Nachfrage auch mit der Erweiterung unserer Autismus-Spezialambulanz Wartezeiten nicht ganz verhindern können. Um den Diagnostikprozess möglichst optimal durchführen zu können, werden wir verschiedene Vorbefunde erbitten. Darüber informieren wir Sie gern telefonisch über unser Ambulanz-Sekretariat (Frau Bursch, Frau Ried, Tel. 06421/5866469, werktags ab 13 Uhr, außer Mittwoch).

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Autismus-Spezialambulanz-Team

Zuletzt aktualisiert: 11.07.2013 · Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie

 
 
 
Fb. 20 - Medizin

Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie,
Hans-Sachs-Straße 4, D-35039 Marburg Tel. +49 6421/58-66471, Fax +49 6421/58-65667, E-Mail: kjp@med.uni-marburg.de

URL dieser Seite: http://www.uni-marburg.de/fb20/kjp/forschung/aut

Impressum | Datenschutz