Direkt zum Inhalt
 
 
Bannergrafik (Motologie)
 
  Startseite  
 
Sie sind hier:» Universität » Erziehungswissenschaften » Motologie » Körperpsychotherapie Beschreibung
  • Print this page
  • create PDF file

Studienschwerpunkt Körperpsychotherapie

Studienverlauf des Schwerpunktes KPT

Das Studium beginnt mit einer theoretischen und praktischen Einführung in die KPT: Geschichte und Verfahren der KPT, Psychopathologie und Diagnostik sowie umfangreiche Selbsterfahrung machen die KPT erlebbar. Eine Veranstaltung zur Gruppentheorie mit Praxiserfahrung im Encounter bereitet auf die spätere Gruppenarbeit in Kliniken vor, dient den Studenten aber auch dazu, sich als Gruppe zu finden.

Das weitere Studium steht im Zeichen der Umsetzung des bisher Gelernten in ein therapeutisches Setting. In verschiedenen Seminaren zum therapeutischen Arbeiten werden Grundlagen der Psychotherapie (therapeutische Beziehung und Kommunikation, Krisenintervention etc) vermittelt und verfahrensspezifische Vorgehensweisen (u.a. aus Gestalttherapie, Bioenergetik und dem Familienstellen nach Hellinger) demonstriert und praktisch erfahrbar gemacht. In Partner- oder Kleingruppenarbeit wird therapeutisches Arbeiten innerhalb der Studiengruppe unter Supervision und mit Hilfe von Videoaufzeichnungen erprobt.

Das Studium schließt mit einem integrativen Seminar, in dem spezielle Aspekte der KPT (Spiritualität, der erotische Körper, Körper und Kultur) aufgegriffen werden und in dem Eigenprozesse aus den vergangenen Studiensemestern zum Abschluss gebracht werden sollen.

Die Lehrinhalte des SP KPT werden mit 400 Stunden Ausbildung auf die Zertifizierung der DGK zum „Körperpsychotherapeuten (DGK / EABP)“ angerechnet.

Eine Übersicht über die Module sowie die neue Studien- und Prüfungsordnung finden Sie hier ...

Lehrteam

Den Schwerpunkt leitet Dr. Benajir Wolf (Diplom-Motologin, Diplom-Sportlehrerin und Körperpsychotherapeutin/HP). Zum Lehrteam gehören ferner Prof. Dr. Ulfried Geuter (Psychoanalytiker und Körperpsychotherapeut), Prof. Dr. Anke Abraham, die in die Konzentrative Bewegungstherapie einführt, sowie namhafte Lehrbeauftragte wie Halko Weiss (Ph.D.), Mitherausgeber des Handbuchs für Körperpsychotherapie.

Kontakt


Mail:
Wolfb@staff.uni-marburg.de





Einen Flyer zum Studiengang finden sie hier:
Titel Flyer 2


Zuletzt aktualisiert: 06.10.2014 · Spaeker Thorsten, Motologie

 
 
 
Fb. 21 - Erziehungswissenschaften

Lehrstuhl Motologie, Barfüßerstraße 1, D-35032 Marburg
Tel. +49 6421/28-23970, Fax +49 6421/28-23973, E-Mail: motoinfo@staff.uni-marburg.de

URL dieser Seite: http://www.uni-marburg.de/fb21/motologie/kpt

Impressum | Datenschutz