Direkt zum Inhalt
 
 
Bannergrafik (Arabistik)
 
  Startseite  
 
Sie sind hier:» Universität » CNMS » Arabistik » Arabisch ist weltweites Kommunikationsmittel
  • Print this page
  • create PDF file

Arabisch ist weltweites Kommunikationsmittel


  • Die arabische Sprache ist heute die gemeinsame Schrift- und Kultursprache von über 200 Millionen Menschen in der arabischen Welt.
  • Darüber hinaus ist das Arabische eine religiöse Sprache für fast eine Milliarde Muslime in der ganzen Welt.
  • Auch politisch hat die arabische Sprache heutzutage einen wichtigen Stellenwert: Sie ist neben Englisch, Französisch, Spanisch, Russisch und Chinesisch eine der sechs offiziellen Sprachen der Vereinten Nationen.

 

Wer Arabisch schreibt, verwendet ein eigenes Alphabet, das mit leichten Variationen auch für das Persische und Urdu verwendet wird. Als Schrift- und Kultursprache gibt es das Arabische seit dem 5. Jahrhundert – als poetische Hochsprache im Vorislam, als die Sprache des heiligen Korans, als klassisches Arabisch in der Blüte des arabisch-islamischen Großreiches im Mittelalter, bis hin zur heutigen, modernen Zeitungs-, Wissenschafts- und Literatursprache. Die Kenntnis der arabischen Standardsprache eröffnet den Zugang zu einer reichen und umfassenden kulturellen Tradition.

Zuletzt aktualisiert: 08.08.2008 · Martin Klehr

 
 
Centrum für Nah- und Mittelost-Studien

Fachgebiet Arabistik, Deutschhausstraße 12, 35032 Marburg
Tel. +49 6421 28-24848, Fax +49 6421/28-24829, E-Mail: arabistik@uni-marburg.de

Facebook-Logo Twitter-Logo

URL dieser Seite: https://www.uni-marburg.de/cnms/arabistik/arabistik-sprache

Impressum | Datenschutz