Hauptinhalt

Aktuelles Lehrangebot des Fachgebiets

im Wintersemester 2018/19

im BA Nah- und Mittelost-Studien

Julius Dihstelhoff: Akteure des Wandels im Maghreb - Islamismus

Ingrid El Masry: Politische Ökonomie der Euro-Mediterranen Beziehungen

Thomas Jakob: Ordnung in der Werkzeugkiste. Area Studies, Case Studies und Variablen in der MENA Region

Rachid Ouaissa: Politik des Nahen und Mittleren Ostens

Rachid Ouaissa: Die US-Politik gegenüber dem Nahen und Mittleren Osten seit 1945

Rachid Ouaissa/Friederike Pannewick: Jugendliche als Akteure des Wandels in der MENA-Region. Annäherungen aus gesellschaftlicher und literarischer Perspektive

Katrin Sold: Akteure des Wandels im Maghreb - Politische Ökonomie

im MA Politik und Wirtschaft des NMO

Luiza Gimenez Cerioli: International Relations of the Gulf Region

Rachid Ouaissa: Politische Anthropologie der MENA-Region

Lehrangebot früherer Semester

  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen Sommersemester 2018:Sommersemester 2018:

    Seminare im Rahmen des B.A. Nah- und Mitteloststudien:

    Julius Dihstelhoff: Einführung in die Internationalen Beziehungen

    Julius Dihstelhoff: Forschungskolloquium

    Hartmut Elsenhans: Politische Ökonomie des Internationalen Systems mit besonderer Berücksichtigung des Mittelmeers

    Dr. Sabine Hofmann: Staatlichkeit und Konflikt. Genese, Stand und Perspektiven des Israel-Palästina-Konfliktes im interregionalen Kontext

    Prof. Dr. Rachid Ouaissa: Erdöl, die MENA-Region und das internationale System

    Prof. Dr. Rachid Ouaissa: Die MENA-Region: Theorienzugänge und Forschungsansätze

    Prof. Dr. Rachid Ouaissa: Einführung in den Vergleich politischer Systeme

    Katrin Sold: Europäische Antworten auf die Transformationsprozesse in der südlichen Nachbarschaftsregion - Qualitative Methoden und Exkursion

    Azadeh Zamirirad: Protest und Partizipation in der Islamischen Republik Iran

     

    Seminare im Rahmen des M.A. Politik und Wirtschaft des Nahen und Mittleren Ostens

    Dr. Sabine Hofmann: Zur Politischen Ökonomie des Nahost-Konfliktes

    Prof. Dr. Rachid Ouaissa: Der Nahe und Mittlere Osten im Internationalen System

  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen WiSe 2017/18WiSe 2017/18

    Seminare im Rahmen des B.A. Nah- und Mitteloststudien:

    Julius Dihstelhoff: Forschungskolloquium für Bachelor und Methoden für Master

    Christian Ebert: Politische Institutionen und Machtstrukturen in der Islamischen Republik Iran

    Alexander Lohse: Aspekte von Flucht und Migration in der MENA-Region

    Alexander Lohse: Regionale Ordnung in der MENA-Region seit dem "Arabischen Frühling"

    Prof. Dr. Rachid Ouaissa: Die US-Politik gegenüber dem NMO

    Prof. Dr. Rachid Ouaissa, Prof. Dr. Friederike Pannewick: Der Mittelmeerraum-eine Verflechtungsgeschichte

    Nadia Abou Shady: Egyptian Muslim Brotherhood: Emergence and development


    Seminare im Rahmen des M.A. Politik und Wirtschaft des Nahen und Mittleren Ostens

    Dr. Ingrid El Masry: Die Ups and Downs der Euro-Mediterranen Beziehungen

    Prof. Dr. Ouaissa: Mittelschichten und Transformationsprozesse in der MENA-Region

    Dr. Achim Rohde: Gender Trouble in muslimischen Gesellschaften ...