Hauptinhalt

M.A. Moderne arabische Politik, Gesellschaft und Kultur (ab WiSe 2019/20)

Der interdisziplinäre Masterstudiengang "Moderne Arabische Politik, Gesellschaft und Kultur" wird vom Fachgebiet Arabistik sowie dem Fachgebiet Politik des Nahen und Mittleren Ostens getragen. Er bildet zur Forschung an Schnittstellen von Politik, Gesellschaft und Kultur im Nahen und Mittleren Osten und Nordafrika aus und richtet sich v.a. an Absolventen und Absolventinnen der Geistes- und Sozialwissenschaften, insbesondere Nahostwissenschaften, aber auch an Absolventen und Absolventinnen verwandter Fächer.

Alleinstellungsmerkmal des Studiengangs ist unter anderem ein Verständnis von Area Studies, das neben politikwissenschaftlichen und anthropologischen Zugängen auch literatur- und kulturwissenschaftliche Fragestellungen integriert. Durch die Einbindung der Friedens- und Konfliktforschung sowie der Religionswissenschaft wird das Spektrum der spezifischen transregionalen Perspektiven und der relevanten Methodik zusätzlich erweitert.

Bewerbungen sind noch bis zum 23.08.2019 möglich.

Weitere Informationen zum Master "Moderne arabische Politik, Gesellschaft und Kultur" finden Sie auf der Studiengangshomepage.