Hauptinhalt

Forschungsprojekte

laufende Verbundprojekte

Merian Centre for Advanced Studies in the Maghreb (MECAM)
BMBF, 2020-2023 (erste Phase)

Mit dem 2020 gegründeten „Merian Centre for Advanced Studies in the Maghreb“ (MECAM) entsteht in Tunesien eine Plattform für den regionalen und internationalen Forschungsaustausch zum Leitthema „Imagining Futures – Dealing with Disparity“. Das Zentrum ist an der renommierten Université de Tunis in der tunesischen Hauptstadt angesiedelt. Im Fokus der Forschungsarbeit stehen die Auswirkungen mehrdimensionaler Disparität auf Modelle, Visionen und Vorstellungen von Zukunft.

Neben der Philipps-Universität Marburg zählen zu den Partnern des MECAM-Konsortiums in Deutschland die Universität Leipzig, das GIGA - German Institute of Global and Area Studies in Hamburg und das Forum Transregionale Studien in Berlin. Als regionale Partner fungieren neben der Université de Tunis die Universität Sfax und das Institut Tunisien des Ètudes Stratégiques (ITES) in Tunesien sowie weitere Partner aus Marokko und dem Libanon.

Weitere Informationen zum Merian Centre for Advanced Studies in the Maghreb (MECAM) finden Sie hier.

abgeschlossene Projekte

Re-Konfigurationen. Geschichte, Erinnerung und Transformationsprozesse im Mittleren Osten und Nordafrika
(BMBF, 2013-2019)

Weitere Informationen zum Forschungsnetzwerk Re-Konfigurationen erhalten Sie hier.

Denkfiguren | Wendepunkte. Kulturelle Praktiken und sozialer Wandel in der arabischen Welt.
Leibniz Forschungsgruppe (DFG, 2012-2020)

Weitere Informationen zum Projekt "Denkfiguren | Wendepunkte" finden Sie hier.

Projekte im Rahmen der Transformationspartnerschaften
(Auswärtiges Amt, 2012-2015)

Außenpolitische Vorstellungen moderater islamistischer Parteien
(DFG, 2009-2012)

Weitere Informationen zum Forschungsprojekt "Außenpolitische Vorstellungen moderater islamistischer Parteien" finden Sie hier.