Hauptinhalt

Lehre

Im Rahmen des Marburger Examenscoaching biete ich im Wintersemester 2021/22 das universitäre Repetitorium zum Verfassungsrecht an. Alle Informationen zum Kurs und die zugehörigen Materialien finden sie hier (ILIAS). Der Kurs soll anhand aktueller Problemkonstellationen (z.B. „Erdogan-Schmähgedicht“; Konflikt um das Anleihenkaufprogramm der EZB) und neuerer Fälle aus der Rechtsprechung des Bundesverfassungsgerichts (u.a. Klimaschutzentscheidung; „Recht auf Sterben“) und teils auch anderer Gerichte (z.B. Paritégesetzgebung im Wahlrecht) die wesentlichen Grundzüge des examensrelevanten Verfassungsrechts fallbezogen vermitteln. Dabei behandelt und vertieft der Kurs die Inhalte und systematischen Grundlagen der Vorlesungen zu den Grundrechten, zum Staatsorganisationsrecht und zu den europaverfassungsrechtlichen Bezügen.

In der Ankündigung erhalten Sie alle weiteren Informationen.

Im Wintersemester 2021/22 bieten Prof. Dr. Florian Möslein und ich gemeinsam die Vorlesung zum Recht der Digitalisierung an. Alle Informationen zum Kurs und die zugehörigen Materialien finden sie hier (ILIAS). Die Vorlesung fungiert als verbindende Grundlagen- und Querschnittsvorlesung für den neu eingerichteten Schwerpunktbereich 7 – Recht der Digitalisierung. In der Vorlesung sollen gemeinsame Fragen, Phänomene und Herausforderungen, die sich aufgrund der fortschreitenden Digitalisierung gesellschaftlicher Prozesse stellen (z.B. der Umgang mit neuen Koordinationsformaten wie Plattformen; Zulässigkeit und Grenzen eines Einsatzes von künstlicher Intelligenz), theoretisch und anhand von Fallbeispielen beleuchtet. Da Digitalisierungsfragen die klassischen Fachsäulengrenzen überspannen, werden diese Querschnittsthemen jeweils wechselnd aus eher öffentlichrechtlicher und privatrechtlicher Perspektive untersucht und zusätzlich von eingeladenen Gästen (z.B. aus dem Content Management von Facebook) aus eher praktischer Perspektive vertieft. Als Grundlagenvorlesung, die keine bereits vorhandenen Kenntnisse im Bereich des Digitalisierungsrechts (z.B. Digitalisierung im Bankrecht; Datenschutzrecht) voraussetzt, eignet sich die Vorlesung auch gut für interessierte Studierende anderer Schwerpunktbereiche.

Hier finden Sie die Ankündigung als PDF.

Lehre in vergangenen Semestern

Sommersemester 2021:

  • Vorlesung „Datenschutz- und Informationsrecht“
  • Seminar „Recht der Digitalisierung“ (gemeinsam mit Prof. Dr. Florian Möslein)

-