17.06.2021 "Religion und Disability" von Dr. Ramona Jelinek-Menke veröffentlicht

Erschienen im transcript Verlag

Im Juni 2021 wurde das Buch "Religion und Disability: Behinderung und Befähigung in religiösen Kontexten" von Dr. Ramona Jelinek-Menke, Mitarbeiterin im Fachgebiet Religionswissenschaft, im transcript Verlag veröffentlicht. Das Buch bietet einen Ansatz, mit dem das Verhältnis von Religion und sozialer Stellung - auch über Behinderung hinaus - systematisch erfasst werden kann. Der religiöse Einfluss auf die soziale Integration spezieller Gruppen wie Frauen und Migrant:innen wird immer wieder diskutiert. Menschen mit Behinderungen und die Herstellung von Un-/Fähigkeit (Dis/ability) als allgemeiner Mechanismus, der über die soziale Stellung einer Person bestimmt, werden in der Religionswissenschaft hingegen bisher kaum berücksichtigt. Dies ändert sich nun mit dieser Publikation.

Das Buch kann kostenfrei über die Verlagswebseite heruntergeladen werden: Link zum Buch

Foto: Sergey Maximishin

Kontakt

-