Marita Günther

Doktorandin, Doktorandin und Lehrbeauftragte

Kontaktdaten

+49 6421 28-22480 marita.guenther@ 1 Landgraf-Philipp-Straße 4
35032 Marburg
S|02 Landgräfliche Kanzlei

Organisationseinheit

Philipps-Universität Marburg Gesellschaftswissenschaften und Philosophie (Fb03) Institut für Sozialanthropologie und Religionswissenschaft (ISAR) Religionswissenschaft

  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen Biographische NotizBiographische Notiz

    Lehrbeauftragte an der Philipps-Universität Marburg und der Hochschule Merseburg, Institut für Angewandte Sexualwissenschaft

    Promovierende am Fachgebiet Religionswissenschaft der Philipps-Universität Marburg

    Promotionsprojekt:
    Religion, Geschlecht und Wissen in aktuellen Entwürfen matriarchaler Spiritualität in Deutschland: Ein Beitrag zur religionswissenschaftlichen Genderforschung (Prof. Dr. Edith Franke)

    Studium der Religionswissenschaft, Ethnologie und Ur- und Frühgeschichte in Berlin, Tübingen und Wellington (NZ)

  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen Arbeits- und ForschungsschwerpunkteArbeits- und Forschungsschwerpunkte

    Religionswissenschaft, Gender und feministische Theorien: feministische und matriarchale Spiritualität, New Age, Weiblichkeitskonzepte

    Religionen und Sexualitäts- und Geschlechterordnungen im Spannungsfeld pluraler Gesellschaften

    Entwicklungen alternativer Spiritualitäten und aktuelle Dynamiken von Religiosität und in postkolonialen und transkulturellen Kontexten

  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen PublikationenPublikationen

    Marita Günther 2020: Spirituelle Praktiken und Wissenskonzepte. Global, indigen, alternativ? In: Mirko Roth, Doris Decker (Hg.): Religionen in den Medien - Medien in den Religionen (im Erscheinen).

    Verena Maske, Marita Günther 2018: Religionswissenschaft. In: Beate Kortendiek (Hg.): Handbuch Frauen- und Geschlechterforschung, https://doi.org/10.1007/978-3-658-12500-4_121-1.

    Marita Günther-Saeed, Esther Hornung (Hg.): Zwischenbestimmungen. Identität und Geschlecht jenseits der Fixierbarkeit? Würzburg 2012.

    Marita Günther-Saeed: Kritische Positionen: Frauen, Gender und Religionswissenschaft. In: Márcia E. Moser (Hg.): Frau – Gender – Queer. Gendertheoretische Ansätze in die Religionswissenschaft. Würzburg 2010, S. 119-136.

  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen LehreLehre

    WiSe 2020/21 Spirituelle Praktiken und alternative Wissenskonzepte: Heilige Weiblichkeit, Männlichkeit und Dynamiken des queering
    WiSe 2019/20 IUSP-Tutorial (in Englisch) zum Seminar Religiöse Utopien & Dystopien
    Philipps-Universität Marburg
    SoSe 2019 Heiliger und verbotener Sex: Religionen & Sexualitäten zwischen Ordnung und Vielfalt?
    Philipps-Universität Marburg
    WiSe 2017/18 Glauben & Begehren: Alternative Körper- und Geschlechterkonzepte in neuen spirituellen Bewegungen
    Philipps-Universität Marburg
    seit 2017 Sexualität im Spannungsfeld von kultureller und religiöser Vielfalt
    Hochschule Merseburg, Institut für Angewandte Sexualwissenschaft

Hinweis: Bei fehlerhaften Einträgen informieren Sie bitte den zuständigen Personaldaten-Beauftragten.
1 Die vollständige E-Mail-Adresse wird nur im Intranet gezeigt. Um sie zu vervollständigen, hängen Sie bitte ".uni-marburg.de" or "uni-marburg.de" an, z.B. musterfr@staff.uni-marburg.de bzw. erika.musterfrau@uni-marburg.de.
-