Hauptinhalt

Curriculum Vitae

Fotoe: Neele Mueller

Kurzbiographie

2002 Abitur
2002-2009   Studium Philipps-Universität Marburg (Englisch Linguistics, Keltologie, Deutsche Sprache)
2005-2006   Auslandssemester Millersville University, PA, U.S.
2006 Auslandssemester University College Cork, Cork, Ireland
2007 Praktikum Ostfrieslandradio/ Plattdeutschbüro Ostfriesische Landschaft
2009 Magisterabschluss ("Welsh English")
2009-2013 Mitarbeiterin Radboud Universiteit Nijmegen, NL (Taalwetenschap)
2011 Aufenthalt in Peru (März-Mai)
2013 Verteidigung der Dissertation (März, "Tense, Aspect, Modality, and Evidentiality in South American Indigenous Languages")

seit 2013

Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Forschungszentrum Deutscher Sprachatlas, Philipps-Universität Marburg (Juni)

Oktober 2016-Februar 2018

September 2020-November 2021

Elternzeit

Elternzeit

Qualifikationen/ weitere Tätigkeiten

Zertifikat "Kompetenz für professionelle Hochschullehre" des Hochschuldidaktischen Netzwerks Mittelhessen (HDM)

Zertifikat "Entwicklung und Management von Forschungsprojekten (EMF)"

Mentorin im Programm ProMotivation

Postdoktorale Vertreterin im MARA Direktorium (2016-2017), Mitglied des MARA-Reisekostenausschusses

Gutachtertätigkeit in der NSF - National Science Foundation

Proof Reader der LangSciPress

Mitglied im Projekt "Gute Lehre"

Gewähltes stellvertr. Mitglied im Fachbereichsrat (2018-2020) 09

Gewählte Fachbereichsfrauenbeauftragte (seit Juli 2019)

Mitgliedschaften, Vereine

  • Association for Linguistic Typology (active)
  • Societas Celtologica Europaea (active)
  • DGfS "Deutsche Gesellschaft für Sprachwissenschaft" (active)
  • Linguistic Society of America (no longer active)
  • Algemene Vereniging voor Taalwetenschap (no longer active)
-