01.09.2015 Lehre 2.0: Medienwissenschaftliche Praxis im Wandel

Workshop im Rahmen der Kommission Lehre (Gesellschaft für Medienwissenschaft)

Zeit: 18.09.2015 09:15 h - 18.09.2015 17:30 h

Ort: Marburg | Deutschhausstraße 11 + 13 (MARA) | Raum 01.0030

Organisationsteam: Sophie Einwächter, Karina Kirsten, Ann-Marie Letourneur, Monika Weiß

Weitere Informationen:

Digitale Revolution und soziale Vernetzung haben innerhalb medialer, kultureller und sozialer Felder tiefe Spuren hinterlassen, um deren Dokumentation, Analyse und Theoretisierung sich die Medienwissenschaft aktuell bemüht. Von dieser Entwicklung betroffen ist ganz konkret die Lehre, die nicht nur inhaltlich mit sich stets transformierenden Gegenständen operiert, sondern auch ganz praktisch und pragmatisch in der Anwendung von der Umstellung gängiger Formate und technischer Hilfsmittel herausgefordert, zuweilen in Mitleidenschaft gezogen ist.

Der Workshop gibt Lehrenden die Gelegenheit, diese besonderen Herausforderungen zu thematisieren und zu diskutieren. Welche Problemstellungen, welche Chancen der Vermittlung eröffnen sich, wenn Lehre digitale oder sozial vernetzte Sphären und Gegenstände thematisiert und deren Wirkungsweisen zu vermitteln versucht? Welche Probleme tun sich in der Handhabung von digitalen und sozialen Medien in der Lehre auf?

Programm

9.15 Ankunft
09.30-10.30 Eröffnung durch die Organisatorinnen
10.30-11.30 Karina Kirsten (Marburg): Unterrichten zu 3D-Film
11.30-12.30 Christiane Lewe und André Wendler (Weimar): Virtuelle Wesen im Seminar

Mittagspause

14.00-15.00 Sophie Einwächter (Mannheim): Online-Communitys und teilnehmende Beobachtung
15.00-16.00 Vera Cuntz-Leng (Marburg): Wissenschaftliche Publikationspraxis im Wandel

Kaffeepause

16.30-17.30 Ann-Marie Letourneur und Monika Weiß (Marburg):
Transmediale Methoden in Film-, Fernseh- und Gameanalyse

Gemeinsames Abendessen/Ausklang

Die Veranstaltung ist für eine begrenzte Zahl von interessierten Zuhörer_innen geöffnet. Wir bitten jedoch um formlose verbindliche Anmeldung per E-Mail an ann-marie.letourneur@staff.uni-marburg.de bis spätestens 10. September 2015.

 

 

-