11.03.2020 MARVIN-Veranstaltungsanmeldung muss wiederholt werden!

Aufgrund eines technischen Fehlers muss die Veranstaltungsanmeldung für das SoSe 2020 neu gestartet werden.

Foto: Colourbox.de

Liebe Studierende,

wie die meisten von Ihnen mitbekommen haben, hat ein sogenannter "Voraussetzungsfehler" im System gestern die MARVIN-Anmeldung für eine Veranstaltungen bzw. einen Teil der Studierenden verhindert. Diesen bedauerlichen Fehler haben wir nicht zu verantworten, es handelte sich dabei um ein Software-Problem, dass zwischenzeitlich in Zusammenarbeit mit dem zuständigen Support geklärt werden konnte.

Die dadurch entstandenen Verwirrungen und zeitlichen Verschiebungen bei der Anmeldung empfanden viele von Ihnen zurecht als unfair. Wir haben uns die Entscheidung nicht leicht gemacht, aber der Gerechtigkeit und der Gleichbehandlung halber entschieden, das Anmeldeverfahren zu stoppen und zu einem anderen Termin erneut zu starten.

Uns ist bewusst, dass dies leider auch bedeutet, dass bereits angemeldete Studierende Ihren Platz erst einmal wieder verlieren. In Einzelfällen kann es dazu kommen, dass aus Kapazitätsgründen der Platz nicht erneut zur Verfügung steht. Dennoch halten wir es für wichtiger, dass ein Großteil der Studierenden noch einmal zu gleichen Bedingungen die Chance der Kurswahl bekommt.

Das Verfahren wurde in der Zwischenzeit abgeschaltet und wird Montag, den 16.3.2020 um 8.00 Uhr neu starten.

Wir bitten Sie, das MARVIN-Anmeldeverfahren noch einmal zu durchlaufen und sich erneut anzumelden. Das gilt für Windhund-Verfahren ebenso wie für das Prioritäten-Verfahren. Nur die Vorlesungen bleiben davon unberührt, weil es hier kein spezielles Anmeldeverfahren gibt.

In jedem Fall erhält jede/r Studierende/r einen Platz in dem/n von Ihm benötigen Modul/en nach Maßgabe des Studienverlaufsplans, ggf. jedoch nicht immer in der Wunschveranstaltung. Nachweisbare Härtefälle werden bei persönlicher Vorsprache zu den Sprechzeiten im Sekr. MW I bearbeitet.

Wir haben vorher noch einmal alle Unwägbarkeiten ausgeschlossen, hoffen, dass das Verfahren nun reibungslos abläuft und entschuldigen uns für sämtliche Unannehmlichkeiten. Sollte es wieder erwarten doch zu Problemen kommen, so ist davon auszugehen, dass es Probleme technischer Art sind, die Sie bitte direkt, unter Angabe ihres Studiengangs und Ihrer Matrikelnummer, an den Marvin-Support melden ().

Mit freundlichen Grüßen,

Prof. Dr. Jens Ruchatz
(Geschäftsführender Direktor)

-