Prof. Dr. Volker Mergenthaler

Universitätsprofessor

Kontaktdaten

+49 6421 28-24851 volker.mergenthaler@staff 1 Deutschhausstraße 3
35032 Marburg
F|04 Institutsgebäude (Raum: B015 bzw. 00/2150)

Organisationseinheit

Philipps-Universität Marburg Germanistik und Kunstwissenschaften (Fb09) Neuere deutsche Literatur Literaturtheorie - 19. Jahrhundert (Literaturtheorie)

 

  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen Zur PersonZur Person

    Studium der Neueren deutschen Literatur, Politikwissenschaft, Allgemeinen Rhetorik, Philosophie und Romanistik, Promotion und Habilitation an der Universität Tübingen ▪ seit 2008 Professor für Neuere deutsche Literatur an der Universität Marburg ▪ Vertrauensdozent der Friedrich Ebert-Stiftung ▪ Gastaufenthalte an der Université de Provence (Aix en Provence), der University of Washington (Seattle), der Durham University (UK) und der Université de Reims Champagne-Ardenne ▪ aktuelle Projekte zur Journalliteratur des 19. Jahrhunderts und zu den frühen Schriften Walter Benjamins.

  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen Sprechstunde(n)Sprechstunde(n)

    Wintersemester 2020/21:

    Sprechstunden biete ich bis auf weiteres am Mittwoch von 10.00-11.00 Uhr über BBB unter diesem Link an: https://webconf.hrz.uni-marburg.de/b/vol-5fm-etg-eb5.
    Die digitale Sprechstunde erfolgt ohne Voranmeldung und ohne vorherige Vergabe von Terminen. Sollte bereits eine andere Person mit mir im Gespräch sein, bitte ich Sie um etwas Geduld und die Bereitschaft, in einem Breakout-Raum zu warten, bis ich Zeit für Sie habe. Sollte es erforderlich sein, stehe ich auch über den angebenden Zeitraum hinaus zu Ihrer Verfügung.

  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen PublikationenPublikationen

    aufgeführt sind ausschließlich durch die gängigen Bibliotheksverbünde und Bibliographien nicht erfaßte Veröffentlichungen:

    ▪ Verhandlung im Film. Rolf Hädrichs ›Mord in Frankfurt‹ und der zweite Frankfurter Auschwitz-Prozess. In: NACH DEM FILM (2019)
    ▪ »Der Turm stürzt ein«. Warum Susanne Riedel den 11. September in ihren Roman ›Eine Frau aus Amerika‹ »hineingequirlt« hat. In: literaturkritik.de. Rezensionsforum für Literatur und Kulturwissenschaften 13 (2011), H. 9, S. 47-68
    ▪ Theodor Fontane (1819-1898): John Maynard. In: Deutsche Lyrik in 30 Beispielen. Hg. v. Andrea Geier u. Jochen Strobel. Paderborn 2011, S. 133-146
    ▪ Celan wieder(ge)holt. Zur poetischen Produktivmachung kultureller Tradition in Max Goldts »Tagebuch-Buch« ›Wenn man einen weißen Anzug anhat‹. In: TRANS, 16 (2006)

  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen LehrveranstaltungenLehrveranstaltungen

    Ankündigung
    Wintersemester 2020/21

    LV-09-865-NDL-068 - SE: Ästhetische und mediale Aspekte der Modezeitschrift (gemeinsam m. Prof. Dr. Jens Ruchatz)
    LV-09-865-NDL-077 - SE: Sigmund Freud: Lieraturberührungen
    LV-09-067-NDL-204 - VL: Literaturaffine Medienformate
    LV-09-067-NDL-213 - PS (1): Einführung in literaturwissenschaftl. Textanalysen/Einführung in das Studium der Neueren deutschen Literatur 
    LV-09-067-NDL-213 - PS (2): Einführung in literaturwissenschaftl. Textanalysen/Einführung in das Studium der Neueren deutschen Literatur 

    Sommersemester 2020

    LV-09-865-NDL-063 - SE: Handhabungen/Literatur zum Anfassen
    LV-09-865-NDL-060 - SE: Probleme der Ästhetik - Georg Simmel
    LV-09-067-NDL-193 - VL: Literatur und Literaturwissenschaft. Eine Einführung (Texte v. 17. bis 21. Jh.)

  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen Bafög-HinweiseBafög-Hinweise

    Bitte bringen Sie für den BAföG-Nachweis folgendes mit:

    1. das nach Möglichkeit bereits ausgefüllte Formblatt 5. Nicht ausfüllen sollten Sie den durch einen Rahmen abgetrennten Bereich.
    2. eine Immatrikulationsbescheinigung, aus der hervorgeht, welches Ihr 4. Fachsemester ist.
    3. Ihre Leistungsnachweise (Scheine, ggf. Modulabschlußbescheinigungen, einen von Ihnen selbst ausgedruckten Notenspiegel oder ein transcript of records).

    Wichtiger Hinweis:
    Studierende im Lehramt Deutsch erhalten ihren Nachweis ab sofort im Zentrum für Lehrerbildung in der Bunsenstraße 2.

    Studierende des BA DSL sollten Ihre Leistungsnachweise im vierten Semester vorlegen. Aufgrund der Verzögerungen im Studienablauf, die sich aus den Corona-Beschränkungen ergeben haben, sind Sonderregelungen wirksam.

  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen Studentische HilfskräfteStudentische Hilfskräfte

    - DFG-Projekt "Turnus"

    - Tutorin

    - Lehrveranstaltungen, Forschungsprojekte

    - Forschungsprojekte, Publikationen

Hinweis: Bei fehlerhaften Einträgen informieren Sie bitte den zuständigen Personaldaten-Beauftragten.
1 Die vollständige E-Mail-Adresse wird nur im Intranet gezeigt. Um sie zu vervollständigen, hängen Sie bitte ".uni-marburg.de" or "uni-marburg.de" an, z.B. musterfr@staff.uni-marburg.de bzw. erika.musterfrau@uni-marburg.de.