Hauptinhalt

... deshalb Marburg!

Blick auf den Haupteingang des Hörsaalgebäudes bei Nacht.
Foto: Heike Heuser
Panorama über Marburg
Foto: Thorsten Richter

Marburg ist eine urige, kleine Stadt mit studentischem Flair. Seien es die verwinkelten Gassen, die hohe Dichte an Kneipen und Bars, ein Picknick am Lahnufer oder das Feiern in der WG – in Marburg fühlen Sie sich schnell zu Hause.

Blick auf das Schloss und die Oberstadt vom Gebäude der MARA (MArburg University Research Academy)
Foto: Rolf K. Wegst

Treten Sie in die Fußstapfen von berühmten Marburger Student*innen wie Wilhelm und Jacob Grimm, Clemens Brentano, Christine Brückner oder Jürgen Habermas. Wohnen Sie in der mittelalterlichen Oberstadt mit vielen Geschäften und Lokalitäten. Auch in den Stadtteilen um Marburg finden Sie zahlreiche Restaurants, Fahrradwege und viel Natur – in Marburg gibt es viel zu entdecken.

Blick über das Weidenhäuser Wehr Richtung Schloss
Foto: Miriam Prüßner

Bereits von Weitem sehen Sie das Schloss. Ringsherum befinden sich der Spiegelslustturm, die Elisabethkirche, der Botanische Garten und vieles mehr. Wer darüber hinaus die Welt erkunden möchte, dem öffnet das Semesterticket die Türen. Hessenweit – und ein bisschen weiter – von Warburg bis Göttingen über Wiesbaden, Frankfurt oder Heidelberg – nach Marburg kehren Sie gerne zurück.

In Marburg zu studieren ist eine gute Entscheidung, weil...

Studierende sitzen auf der Lahntreppe; Blick auf Schlossberg.
Foto: Felix Wesch

... Marburg die perfekte Studentenstadt ist. An der ältesten noch bestehenden protestantischen Universität der Welt haben schon einige große Namen studiert. Die Stadt bietet eine ideale Infrastruktur und das typische studentische Lebensgefühl, daher heißt es „andere Städte haben eine Universität, Marburg ist eine Universität.“

Eine Studierende liest ein Buch auf dem Boden einer Bibliothek
Foto: Colourbox

... Sie bei uns konsequent auf Englisch studieren. In Vorlesungen, Seminaren, Tutorien und Übungen ist Englisch die Unterrichtssprache – für Lehrende und Studierende. Durch Übung in Sprachseminaren und aktive Anwendung verbessern Sie Ihre Englischpetenz bei uns um ein Vielfaches!

Drei Studierende neben dem Logo der Uni Marburg am Hauptgebäude in der Biegenstraße.jpg
Foto: Felix Wesch

... Sie an unserem Institut eine persönliche Beziehung zu den Dozierenden aufbauen können und immer gut und individuell beraten werden. Unsere Studierenden schätzen die besondere Atmosphäre am Institut. Die persönliche Beratung und Betreuung im Institut sowie die kurzen Wege zwischen den Fakultäten ermöglichen ein flexibles und unkompliziertes Studieren in der Regelstudienzeit. Ein B.A. in 6 Semestern, Lehramt in 9 – bei uns kein Problem!

praesentation_smartboard
Foto: Rolf K. Wegst

... ein Schwerpunkt auf den Neuen Medien und Digitalisierung liegt. Dokumentenkamera statt Overheadprojektor, SMART Boards im Unterrichtsalltag, Roboter in der Lehre - bei uns können Sie an modernen Geräten üben und Digitalisierung sowohl erleben als auch in Ihren Projekten aktiv erkunden. Über die Anwendung hinaus lernen Sie bei uns einen reflektierten Umgang mit diesen vielfältigen Werkzeugen kennen. Ihr Wunsch, auch außerhalb der Seminare interaktiv lernen zu können, ist uns zudem ein ständiges Anliegen. 

Austauschstudierende mit verschiedenen kleinen Landesflaggen im Treppenhaus des International Office in der Deutschhausstraße
Foto: Rolf K. Wegst

... Sie durch die sehr gute Vernetzung der Universität einfach innerhalb der Regelstudienzeit Auslandsaufenthalte absolvieren können. Die vielen Austauschprogramme bringen auch einige Muttersprachler in Ihre Seminare, sodass Sie direkten Kontakt mit der Sprache haben. Wir haben gute Beziehungen zu Partneruniversitäten in Europa (Erasmus+) und anderen Teilen der Welt. Vertiefen Sie die englische Sprache an anderen Universitäten. Lernen Sie über die Kulturen aus erster Hand. 
Die Leistungen im Ausland werden auf Ihr Studium anerkannt.

Buchtreppe
Foto: Felix Wesch

... wir Sie beim Thema Karriere und Berufswahl unterstützen. Das Career-Center berät Sie bei der Planung für die Zeit nach dem Studium – und falls es nach dem B.A. direkt weitergehen soll, schließen Sie einfach Ihren M.A. North American Studies an! Mit einer großen Bandbreite an Studien- und Prüfungsleistungen sammeln Sie vielfältige praktische und methodische Erfahrungen für Ihr Berufsleben. Ihr Lernfortschritt wird unterstützt durch Projekte, Arbeit in Kleingruppen, Portfolios oder der Analyse von Text-Datenbanken (Korpora) - und wie selbstverständlich schärfen Sie Ihre zur schriftlichen und mündlichen Präsentationsfähigkeiten.

Infos