„...warum die DDR so feine Dinge nicht hat.“ Die Arzneimittelversorgung in der DDR aus Patientensicht 1971-1989

Vortrag im Rahmen des Wissenschaftshistorischen Kolloquiums im Wintersemester 2017/2018

Veranstaltungsdaten

23. Januar 2019 19:00 – 23. Januar 2019 20:30

Hörsaal des Instituts für Geschichte der Pharmazie, Roter Graben 10

Referierende

Dr. med. Florian Bruns, M. A., Halle

Veranstalter

Emil von Behring-Bibliothek für Geschichte und Ethik der Medizin: Prof. Dr. Irmtraut Sahmland, Dr. Kornelia Grundmann / Institut für Geschichte der Pharmazie: Prof. Dr. Christoph Friedrich

Kontakt