Hauptinhalt

40. Jahrestreffen der Arbeitsgruppe „Marburger Gespräche zur Alten Heilkunde“

Marburger Gespräche zur Alten Heilkunde

Veranstaltungsdaten

17. Juni 2022 – 18. Juni 2022

Vortrags- und Ausstellungsraum der Zentralen Universitätsbibliothek Marburg

Der Arbeitskreis „Marburger Gespräche zur Alten Heilkunde“ begeht vom 17.-18. Juni 2022 sein erstes Jahrestreffen.

Ort: Vortrags- und Ausstellungsraum der Zentralen Universitätsbibliothek Marburg
Veranstalter: Prof. Dr. Tanja Pommerening, Prof. Dr. Nils P. Heeßel

Mit abwechslungsreichen und interdisziplinären Vorträgen zum Thema „Alte Heilkunde“ und anregenden Diskussionen aktueller medizinhistorischer Problematiken, treffen sich Experten der Medizin- und Pharmaziegeschichte zum gemeinsamen Austausch in Marburg.

Bei einem öffentlichen Festvortrag am Abend des 17. Juni feiern wir zudem das 40. Jubiläum des interdisziplinären Arbeitskreises "Alte Medizin, der ehemals in Mainz beheimatet war.
Es spricht Univ.-Prof. Dr. Florian Steger (Ulm) zu "Alte Heilkunde – Alte Medizin – Antike Medizin. Eine Auseinandersetzung mit der Antiken Medizin ist lohnenswert. Wirklich?"

Herzlich laden wir Sie dazu ein, im Rahmen unseres Jahrestreffens Teil dieser Feierlichkeiten zu werden!
Um Anmeldung für den Festvortrag am 17.06.2022, 18:30 Uhr, wird bis 08. Juni 2022 unter gebeten.

Für Rückfragen und Anmeldungen steht Ihnen zur Verfügung.

Das aktuelle Programm des Jahrestreffens und weitere Informationen finden Sie unter https://www.uni-marburg.de/de/fb16/igphmr/mgah/jahrestreffen.

Veranstalter

Institut für Geschichte der Pharmazie und Medizin (i. Gr.)