Hauptinhalt

Konfokale Laserscan-Mikroskopie

 Die vielseitig für Bildgebung und Messungen (Fluoreszenz, Reflektion) einsetzbare konfokale Laserscan-Mikroskopie (KLSM) stellt eine wichtige Methode für viele Arbeitsgruppen am Fachbereich dar. Unsere Mikroskope (ein Leica TCS SP2 und ein Leica TCS SP5) wurden mit Mitteln aus dem Hochschulbauförderungsgesetz (HBFG) unter Mitwirkung von insgesamt 9 Arbeitsgruppen bei der Antragstellung angeschafft. Die intensive Nutzung in Forschung und Lehre erfordert eine klare Organisation des Zugangs, die in Form einer Betriebsorganisation und einer Nutzungsordnung geregelt sind. Die Buchung der Geräte ist für zugangsberechtigte NutzerInnen über einen Online-Kalender möglich.

 Kontakt/Betreuung:

 Dr. Franz Grolig

Tel.: ++49 6421 28 23556

E-Mail: grolig@staff.uni-marburg.de

 Stellvertretend:

Björn Trebels, M.Sc.

Tel.: ++49 6421 28 23494

E-Mail: trebels@staff.uni-marburg.de