Hauptinhalt

Aktuelles

Nachrichten

Crespo Foundation fördert für Studiendurchführung WiSe 2020 bis SoSe 2022 acht Stipendien für Kulturschaffende.

PwC-Stiftung fördert im nächsten Projektjahr mit 131.500€ die Netzwerkarbeit des WBM KuBiS.

KuBiS ist Mitinitiator des 2. Bundeskongresses Kulturelle Schulentwicklung am 03. und 04. Mai in Stuttgart

KuBiS auf dem Symposium 2018, 02.-04.März auf Burg Fürsteneck/Hessen

KuBiS auf dem österreichischen Schulleitungskongress am 28.11.2017
Am Dienstag, 28. November 2017 um 10.45 Uhr, wird auf dem österreichischen Schulleiterkongress in Wien, ein Redebeitrag zum Thema "Schule mit kulturellem ...

KuBiS auf dem deutschen Schulleiterkongress 2017
Am Samstag, 25. März 2017, wird um 9:00 Uhr auf dem deutschen Schulleiterkongress in Düsseldorf, ein Redebeitrag zum Thema "Kulturelle Bildung als ...

Kulturelle Bildung langfristig im Bildungssystem verorten
Erster Jahrgang des Weiterbildungsmasters „Kulturelle Bildung an Schulen“ verabschiedet

KuBiS (Philipps-Universität Marburg) erfolgreich auf dem International Congress for School Effectiveness and Improvement 2016 (ICSEI) in Glasgow vorgestellt
Vertreter des Marburger Teams präsentierten gemeinsam mit dem Kooperations-partner ALTANA Kulturstiftung ihren Weiterbildungsmaster auf dem internationalen ...

KuBiS veranstaltete in Kooperation mit der Bundesakademie Wolfenbüttel Tagung Strukturen für eine kulturelle Schulentwicklung (25. bis 26. Januar 2016)
In Zusammenarbeit der drei Kooperationspartner wurde Ende Januar 2016 in der Bundesakademie Wolfenbüttel eine gemeinsame Tagung zur Sichtung politischer, ...

Was gibt's? Die Studierenden der Durchführung 2018 haben was zu sagen!

Wir haben Ihnen drei Fragen gestellt. Sie haben geantwortet.

  1. Was hat Dich im Studium am meisten begeistert?
  2. Welche fachliche Kompetenzerweiterung ist für Dich/Dein Feld besonders wichtig gewesen?
  3. Wie würdest Du KuBiS eine*r/m Interessent*in beschreiben? Implementiere drei Adjektive in Dein Feedback, die Deiner Meinung nach treffend sind.

Simone N. sagt...

1. Die exzellente Auswahl der Referent*innen, die allesamt einen bereicherten fachlichen Input geliefert haben und zugleich Unterstützung für eigene Fragestellungen. Die inspirierenden Begegnungen und Diskussionen mit den Kommilitonen*innen.
2. Durch KuBiS habe ich mein Arbeitsfeld in einen größeren Zusammenhang gestellt und mein eigenes Profil geschärft.
3. KuBiS schafft hervorragend die Verbindung von theoretischem Input und praxisbezogener Reflexion. 

-