Hauptinhalt

Hosting

Das Server-Hosting baut auf dem Dienst des Server-Housings auf. Während bei letzterem das HRZ lediglich die Infrastruktur bereitstellt, um einen eigenen Server unterzubringen und zu betreiben, übernehmen wir beim Server-Hosting auch die Administration der eingemieteten Server. Ebenso besteht die Möglichkeit, virtuelle Server aufzusetzen, wodurch die Notwendigkeit der Anschaffung eines eigenen Servers entfällt. Das Hosting stellt also eine Erweiterung des Housings dar.

Aufgrund aktueller Planung zum Housing seitens des Hochschulrechenzentrums ist das Hosting derzeit auf die Bereitstellung virtueller Server beschränkt. Genauere Informationen zu virtuellen Servern können Sie unter dem Dienst "Virtuelle Server" finden.

Zielgruppe

Das Angebot richtet sich an Universitätsangehörige, die eine IT-Anwendung aus den Bereichen Forschung oder Lehre eigenständig betreuen und über entsprechende Kenntnisse für die Administration eines Servers verfügen.

Status

Die Entwicklung der Housing-Infrastruktur des HRZs befindet sich im Augenblick in der Planungsphase, steht also noch nicht als umfassender Dienst zur Verfügung. Grund dafür ist die eingeschränkte Verfügbarkeit von klimatisiertem Platz und einer ausreichenden Stromversorgung.

Voraussetzungen

Arbeitsvertrag an der Universität