Hauptinhalt

CSC-Stipendien für Studierende der Philipps-Universität Marburg

Foto: S. Halliday

Stipendien

Das Erziehungsministerium der V.R. China vergibt jährlich mehre Regierungsstipendien an exzellente Studierende der Bundesrepublik Deutschland. Im Rahmen eines Abkommens mit der chinesischen Botschaft in Deutschland kann das Dezernat für Internationale Angelegenheiten der Philipps-Universität Marburg geeignete Studierende für ein CSC-Stipendium nominieren.

  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen ZielgruppeZielgruppe

    Studierende und Forschende aller Fachrichtungen mit sehr guten akademischen Leistungen sind zur Bewerbung eingeladen. Es können nur Antragstellende mit deutscher Staatsbürgerschaft nominiert werden.

  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen FörderdauerFörderdauer

    Vorrangig 1 oder 2 Semester (Fach oder/und Sprachkurse). Auch komplette Master-oder Promotionsstudiengänge können gefördert werden. Hierzu setzen Sie sich bitte im Vorfeld mit dem Dezernat für Internationale Angelegenheiten, Referat für Internationale Mobilität (Dez VI A2.4) in Verbindung.

  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen Möglicher StipendienbeginnMöglicher Stipendienbeginn

    September 2022 oder Februar 2023

  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen FörderhöheFörderhöhe

    · Monatlicher Zuschuss zum Lebensunterhalt in Höhe von 3500 Yuan für Doktoranden, 3000 Yuan für Master-Studierende und 2500 Yuan für Bachelor-Studierende

    · Freie Unterkunft im Studentenwohnheim (Doppelzimmer)

    · Befreiung von Studien-, Immatrikulations-, Experiments- und Grundlehrmaterialiengebühren

    · Gewährleistung einer Basiskrankenversicherung

  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen Frist und BewerbungsunterlagenFrist und Bewerbungsunterlagen

    Die Bewerbenden müssen über das Online-Portal „Chinese Government Scholarship Information System“ (CGSIS) ein Bewerbungsformular ausfüllen und alle Unterlagen bis zum 28.2 2022 im CGSIS hochladen. Siehe: https://www.campuschina.org/. Falls nicht gesondert angegeben, sind alle Unterlagen auf Englisch oder Chinesisch einzureichen. Ein Exemplar der Bewerbungsunterlagen in Papierform muss außerdem bis zum 28.02.22 in nachstehender Reihenfolge dem Dezernat für Internationale Angelegenheiten der Philipps-Universität Marburg, Dezernat VI, A2.4 eingesendet werden: 

    1. Antragsformular des CSC (Application Form for Chinese Government Scholarship).

    2. Kopie der Passseite mit Personendaten und Angabe zur Gültigkeit.
    WICHTIG: Der Reisepass muss mindestens bis 01.03.2023 gültig sein.

    3. Amtlich beglaubigte Kopie des erlangten höchsten Studienabschlusszeugnisses
    Eingeschriebene Studierende haben die aktuelle Immatrikulationsbescheinigung beizufügen.

    4. Leistungsnachweise des laufenden Studiums

    5. Bewerbungsschreiben (Motivation) mit Studienplan

    6. Zwei Empfehlungsschreiben/Gutachten (nur erforderlich bei Bewerbung auf ein Postgraduiertenstudium)

    7. Bewerber, die zur Zeit der Antragsstellung jünger als 18 Jahre sind, haben die
    Nachweisunterlagen (Verpflichtungserklärung) über den gesetzlichen Vormund in China beizufügen.

    8. Kopie des Gesundheitszeugnisses (nur für den Aufenthalt ab 6 Monate):
    Das Gesundheitszeugnis muss alle im Formular (Foreigner Physical
    Examination) aufgeführten Punkte umfassen. Unvollständiges Zeugnis, Zeugnis
    ohne Unterschrift des Arztes, ohne offiziellen Stempel der untersuchenden
    Institution oder ohne gestempeltes Foto des Antragstellers wird als ungültig
    betrachtet. Bitte planen Sie die ärztliche Untersuchung zeitlich passend, weil das Gesundheitszeugnis nur 6 Monate gültig ist.

    9. Amtliches Führungszeugnis, das von der örtlichen Polizei binnen 6 Monaten vor der Antragstellung ausgestellt wurde und keine Eintragungen enthält.

    Es wird außerdem empfohlen, folgende Unterlagen – falls vorhanden – beizufügen:

    · Eine Vorab-Zusage/-Einladung/-Zulassung der gewünschten Gastuniversität in China

    · Nachweis der Sprachkenntnisse wie HSK-, IELTS- oder TOEFL-Zertifikat

Nächste Schritte