17.01.2019 Interdisziplinärer Workshop: “Peace, order and securitisation in post-imperial Central Asia” am 24. und 25. Januar

Moschee in Duschanbe
Foto: Bonacker (ZfK)

Im Rahmen des Sonderforschungsbereich / Transregio 138: "Dynamiken der Sicherheit. Formen der Versicherheitlichung in historischer Perspektive" findet am 24. und 25. Januar ein interdisziplinärer Workshop statt.

Unter dem Tiel ‘PEACE, ORDER AND SECURITISATION IN POST-IMPERIAL CENTRAL ASIA’ wollen wir dabei v.a. der Frage nachgehen, wie die Erfahrung der imperialen Herrschaft der Sowjetunion, des Russischen Imperiums und seiner Vorgänger heutige Formen von Versicherheitlichung, Ordnung und Frieden in der Region geprägt hat.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Das Workshopprogramm mit den Namen der Panelteilnehmenden finden Sie hier.

Zeit: Donnerstag, 24. Januar, 16.00 Uhr - Freitag, 25. Januar 2019, 16.30 Uhr   
Ort: Universität Marburg (Details TBC)

Wir würden uns freuen, wenn die Veranstaltung von Interesse für Sie ist und bitten um Voranmeldung bei Alisa Zeller unter , wenn Sie an der Veranstaltung teilnehmen wollen.

-