Hauptinhalt

Zentrumskolloquium | Anika Oettler, Myriell Fußer, Luisa Betancourt und Ilona Stahl: Imagine! Reconciliation in Colombia & Densua Mumford: Cybersecurity and Race

Veranstaltungsdaten

13. Juni 2022 12:00 – 13. Juni 2022 14:00

Ketzerbach 63 - Raum 214

Zentrumskolloquium

Ziel des jedes Semester stattfindenden Zentrumskolloquiums ist es, die Forschung am Zentrum mit konfliktrelevanter Forschung anderer Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Philipps-Universität Marburg und darüber hinaus in einen Dialog zu bringen.

Das Kolloquium findet in der Regel einmal im Monat, jeweils montags um 12 Uhr statt. Für Vortragende der Philipps-Universität besteht das Kolloquium aus zwei Vorträgen mit jeweils 20-25 Minuten. Externe Vortragende erhalten doppelt so viel Zeit. Anschließend steht ausreichend Zeit für Rückfragen und Diskussion zur Verfügung.

4. Sitzung am 13. Juni

In dieser Sitzung werden die folgenden beiden Vorträge gehalten und im Anschluss diskutiert:
Anika Oettler, Myriell Fußer, Luisa Betancourt und Ilona Stahl (Philipps University Marburg): "Imagine! Reconciliation in Colombia"
Densua Mumford (Leiden University): "Cybersecurity and Race"

Wir freuen uns auf zahlreiches Erscheinen!

Bitte beachten Sie, dass die Sitzungen auf Englisch stattfinden. Mehr Informationen finden Sie auf der Veranstaltungswebseite.

Kontakt