Summer School Verwaltung und Wissenschaftsmanagement – Überblick und Perspektiven für Einsteiger/-innen

In dieser viertägigen Summer School erhalten Sie einen Überblick über die unterschiedlichen Arbeitsfelder, Berufsprofile und Kompetenzen, die für einen Einstieg in dieses Berufsfeld zentral sind. Darüber hinaus lernen Sie, Ihr eigenes Kompetenzprofil mit den Anforderungen der Tätigkeiten abzugleichen und Ihren persönlichen Weiterqualifizierungsbedarf zu spezifizieren.

Veranstaltungsdaten

10. Juli 2019 10:00 – 13. Juli 2019 18:00

Philipps-Universität Marburg, MARA, F|05, Deutschhausstr. 11+13, 1. OG, Seminarraum 01.0010

Wie funktioniert eigentlich eine Verwaltung und das öffentlich-rechtliche Rechnungswesen? Wie gelange ich als Chemikerin oder als Sozialwissenschaftler in den öffentlichen Dienst? Und was genau machen Forschungsreferentinnen bzw. -referenten an einer Hochschule oder an einer außeruniversitären Forschungseinrichtung?
Die frühzeitige Auseinandersetzung mit diesen Themen kann Ihnen dabei helfen, sich neue berufliche Perspektiven zu erschließen und den Einstieg in das Verwaltungswesen gezielt vorzubereiten. Sie erhalten einen Überblick über unterschiedliche Arbeitsfelder, Berufsprofile sowie Kompetenzen, die für einen Einstieg in dieses Berufsfeld zentral sind. Ein besonderes Augenmerk richten wir dabei auf Tätigkeiten im Wissenschaftsmanagement.

Beabsichtigte Weiterbildungsergebnisse

  • Sie kennen verwaltungsrechtliche Grundlagen, die für einen Einstieg in administrative Berufsfelder notwendig sind.
  • Sie kennen die Grundzüge des Aufbaus der öffentlichen Verwaltung in Deutschland und spezieller des Wissenschaftssystems.
  • Sie haben einen Überblick über verschiedene Arbeitsfelder der Verwaltung, inklusive des Wissenschaftsmanagements, und sind in der Lage, Ihr eigenes Kompetenzprofil mit den Anforderungen der Tätigkeiten im öffentlichen Dienst abzugleichen und Ihren Weiterqualifizierungsbedarf zu spezifizieren.
  • Sie kennen Grundlagen des Personal- und Arbeitsrechts im öffentlichen Dienst und verstehen die Auswirkungen auf Karrieremöglichkeiten.
  • Sie haben ein Grundverständnis des öffentlich-rechtlichen Finanzmanagements.
  • Sie können aktuelle Einzeldiskussionen bezüglich Themen aus dem Wissenschaftsmanagement in größere Kontexte einordnen.

Weiterbildungsmethoden

Neben theoretischen Inputs werden in Team- und Einzelarbeit verschiedene Aufgaben aus den genannten Bereichen bearbeitet.

Termine

10.–13.07.2019, 10:00–18:00 h

Zielgruppe

Promovierende und Postdocs aller Fachrichtungen

Modalitäten

Maximal 15 Teilnehmende
Intern 100,– EUR
Extern 300,– EUR

Anmeldung

Bitte melden Sie sich bis zum 25.06.2019 über das Anmeldeformular an.
Für eine verbindliche Anmeldung bitten wir Sie den von uns angebotenen Platz noch einmal zu bestätigen. Eine Abmeldung ist bis zu zwölf Tage vor Kursbeginn ohne Grund möglich. Danach ist das Teilnahmeentgelt auch dann zu entrichten, wenn Sie nicht am Kurs teilnehmen.

Referierende

Jörg Benthien, Dr. Michael Hinz, Dr. Sarah Weber

Veranstalter

MArburg University Research Academy (MARA)
Postdoktorandenprogramm

Kontakt