Hauptinhalt

Karriereentwicklung für Postdocs – Informationsveranstaltung "Internationale Forschungsförderung"

Lernen Sie die Programme zur Förderung der Mobilität von Forscherinnen und Forschern ins Ausland kennen.

Veranstaltungsdaten

04. November 2020 09:45 – 04. November 2020 14:00

Online – Cisco Webex (Gießen)

Zusammen mit der MARA veranstalten die Gießener Graduiertenzentren GGL und GGS im Rahmen des Programms "Karriereentwicklung für Postdocs" eine Informationsveranstaltung zum Thema "Internationale Forschungsförderung" zu der Vertreter/-innen interner sowie externer Einrichtungen und Mobilitätsprogramme geladen sind. Herr Christian Strowa stellt die Förderlinien des DAAD vor. Herr Felix Beckendorf erläutert die Möglichkeiten der Forschungsförderung durch die Marie Skłodowska-Curie Actions (MSCA), ein Programm der EU-Forschungsförderung Horizon2020.

Um Ihnen einen noch authentischeren Einblick in die Antragsstellung zu geben, werden zudem bereits Geförderte von ihren Erfahrungen berichten. Sie haben im Anschluss die Möglichkeit Ihre Anliegen in individuellen "Coffee Conversations" direkt an die Vortragenden und an die Ansprechpartner/-innen der Universitäten zu adressieren.

Weitere Informationen finden Sie auf der Veranstaltungswebsite der Justus-Liebig-Universität Gießen.

Termine

04.11.2020, 9:45–14:00 h

Zielgruppe

Promovierende und Postdocs aller Fachrichtungen

Modalitäten

Diese Informationsveranstaltung findet online über Cisco Webex statt.

Logo GGS/GGL (JPG)
Logo Forschungscampus Mittelhessen (JPG)

Anmeldung

Bitte melden Sie sich über die Veranstaltungswebsite der Justus-Liebig-Universität Gießen an.

Diese Veranstaltung findet im Rahmen des Programms „Karriereentwicklung für Postdoktorandinnen und Postdoktoranden“ statt, welches von den drei Graduierteneinrichtungen Gießener Graduiertenzentrum Sozial-, Wirtschafts- und Rechtswissenschaften (GGS), International Giessen Graduate Centre for the Life Sciences (GGL) und MArburg University Research Academy (MARA) gemeinsam unter dem Dach des Forschungscampus Mittelhessen angeboten wird.

Referierende

Christian Strowa, DAAD
Felix Beckendorf, Nationale Kontaktstelle MSC
Dr. Anna Ladilova, GGS, Erfahrungsbericht Alexander von Humboldt-Stiftung
Christian Kriso, MARA, Erfahrungsbericht DAAD
Dr. Simone Häberlein, Erfahrungsbericht DFG

Moderation: Maria Löffler, GGS

Veranstalter

Kooperation GGS, GGL und MARA

Kontakt