Hauptinhalt

BeWERBUNG – Erfolgreiche Selbst-PR

Veranstaltungsdaten

23. September 2022 09:00 – 23. September 2022 17:00

Philipps-Universität Marburg, DSA | Forschungszentrum Deutscher Sprachatlas, Pilgrimstein 16, Seminarraum 01.102

Machen Sie sich fit für den nächsten Karriereschritt!

Die anstehende Bewerbungsphase ist eine spannende sowie herausfordernde Zeit, in der Sie viele Einblicke in die Firmen Ihrer Wahl und deren Unternehmenskultur bekommen können. Sie haben die Chance, Ihren zukünftigen potenziellen Arbeitgeber genauer "unter die Lupe zu nehmen".

Gleichzeitig wollen die Unternehmen auch Sie kennenlernen. Warum sind ausgerechnet Sie die passende Person für die Vakanz? Gemeinsam gestalten wir Ihren "Türöffner" auf dem Weg zum neuen Job und optimieren Ihre Bewerbungsunterlagen – individuell angepasst an Ihre Situation und Ziele. Wir werden Vorstellungsgespräche im Training simulieren und authentische Antworten finden. Feedback und Tipps seitens der Referentin und auch von den Teilnehmerinnen und Teilnehmern folgen. Aktive Mitarbeit ist bei diesem Training ein Muss!

Beabsichtigte Weiterbildungsergebnisse

  • Sie sind in der Lage, individuell angepasste Bewerbungsunterlagen zu erarbeiten.
  • Sie wissen, welches Verhalten in einem Vorstellungsgespräch vorteilhaft ist.
  • Sie haben ein gesundes Selbstbild und kennen Ihre Außenwirkung.
  • Im besten Fall freuen Sie sich auf den Personalauswahlprozess.

Weiterbildungsmethoden

Übungen, Feedback

Voraussetzungen

Bitte bereiten Sie Ihre Bewerbungsunterlagen vor, wenn Sie Feedback der Referentin zu Ihren Unterlagen wünschen.

Der Workshop ist als Präsenzveranstaltung geplant. Es gelten die zum Zeitpunkt der Veranstaltung gültigen Hygienemaßnahmen.

Termin

23.09.2022, 9:00–17:00 h

Zielgruppe

Promovierende und Postdocs aller Fachrichtungen

Modalitäten

Maximal 10 Teilnehmende
Intern 25,– EUR
Extern 75,– EUR

Anmeldung

Bitte melden Sie sich bis zum 08.09.2022 über das Webanmeldeformular an.

Referierende

Johanna Denzel

Veranstalter

MArburg University Research Academy (MARA)
Promovierendenprogramm Lebens- und Naturwissenschaften

Kontakt