Hauptinhalt

Allgemeines

Sie möchten gerne in Deutschland promovieren? Sicherlich merken Sie bald, dass es hier neben der eigentlichen Gestaltung Ihres Dissertationsprojektes viele Dinge zu bedenken gibt. Sie können individuell oder strukturiert promovieren und dabei zwischen verschiedenen Universitäten, Fachbereichen/Fakultäten und Promotionsprogrammen wählen. Für Ihr Projekt brauchen Sie auch eine Betreuerin oder einen Betreuer. Weiterhin sind rechtliche Unterschiede in den Zulassungsvoraussetzungen, im Promotionsverfahren und in den Publikationsanforderungen gemäß den Promotionsordnungen der jeweiligen Fachbereiche/Fakultäten zu beachten.

Finanzieren können Sie sich über einen Arbeitsvertrag an Ihrer Universität, über ein Stipendium oder selbst. Weiterhin sind versicherungsrechtliche Fragen zu beachten.

Außerdem brauchen Sie ein gutes Zeitmanagement und eventuell Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie.

Dies sind nur einige Fragen, mit denen Sie sich im Laufe Ihrer Promotion beschäftigen werden.

-