Alles gefunden?
Hauptinhalt

Antrag auf Studienplatztausch

Zunächst möchten wir Sie darauf hinweisen, dass es sich bei einem Studienplatztausch um ein Serviceangebot der Philipps-Universität handelt, auf das kein Rechtsanspruch besteht.

Ein Antrag auf Studienplatztausch zum 1. Fachsemester ist für bundesweit zulassungsbeschränkte Studiengänge (Humanmedizin, Zahnmedizin und Pharmazie) nicht möglich.

Den Antrag auf Studienplatztausch stellen Sie bitte über unser Web-Formular. Bitte beachten Sie, dass der Online-Antrag immer vom Angehörigen der Uni Marburg ausgefüllt werden muss. Das Onlineformular ist nur zu Zeiten der Antragsstellung freigeschaltet.

Allgemeine Hinweise

  • Der Studienplatztausch kann erst durchgeführt werden wenn die Zustimmung aller beteiligten Hochschulen vorliegt
  • Der Studienplatztausch kann erst durchgeführt werden wenn alle erforderlichen Unterlagen der Tauschenden innerhalb der genannten Fristen vorliegen
  • Ein Ringtausch, an dem mehr als zwei Universitäten beteiligt sind, ist möglich
  • Ein Studienplatztausch ist immer eine Einzelfallentscheidung, die außerhalb der Regelungen zur Studienplatzvergabe des Landes Hessens vollzogen wird.
  • Es ist nicht möglich einen Vollstudienplatz gegen einen Teilstudienplatz oder einen vorläufigen Studienplatz gegen einen endgültigen zu tauschen
  • Leistungsnachweise einer Fremduniversität müssen den hier geltenden Studien- und Prüfungsordnungen für den frei werdenden Studienplatz entsprechen
  • Humanmedizin/Zahnmedizin/Pharmazie: Studienzeiten aus dem Ausland werden berücksichtigt und müssen bei der Antragsstellung angegeben werden.

Fristen für die Beantragung

Ein Studienplatztausch muss, unabhängig vom beantragten Fach, bis Vorlesungsbeginn eines Semesters abgeschlossen sein.

Voraussetzungen

Die Tauschenden müssen:

  • endgültig im gleichen Studienfach eingeschrieben sein
  • bei Staatsexamensstudiengängen muss die Zulassung über die gleiche Zulassungsquote erfolgt sein (Deutsch/EWR/ oder Ausland)
  • sich im gleichen Fachsemester (lt. aktueller Studienbescheinigung) befinden
  • den gleichen Ausbildungsstand (ToR/Leistungsübersicht) nachweisen

Beizufügende Unterlagen

  • Zulassungsbescheid der beteiligten Studierenden
  • Online ausgefülltes Tauschformular (nur von Angehörigen der UMR ausfüllbar)
  • aktuelle Studienbescheinigungen der Beteiligten (Inkl. Studienfach und Fachsemester)
  • aktuelle Leistungsübersicht / ToR

Zusätzliche Dokumente für bundesweit zulassungsbeschränkte Studiengänge

Humanmedizin ab dem 1. klinischen Semester:
Zeugnis über die ärztliche Vorprüfung (Physikum)

Zahnmedizin für das 2., 3. und 4. Fachsemester:
Nachweis über das Praktikum der zahnmedizinischen Propädeutik mit Schwerpunkt dentale Technologie sowie der Schein für das Praktikum der zahnmedizinischen Propädeutik mit Schwerpunkt präventive Zahnheilkunde.

Zahnmedizin ab dem 5. Fachsemester:
Kopie des vollständigen Physikumszeugnisses

Pharmazie ab dem 5. Fachsemester:
Zeugnis über den 1. Abschnitt der Pharmazeutischen Prüfung oder der Nachweis über die Meldung dazu. 

Fragen zum Antrag auf Studienplatztausch richten Sie bitte an das Studierendensekretariat: studsek@uni-marburg.de