Hauptinhalt

Tätigkeitsfelder

Die meisten Studiengänge, die man an einer Universität studieren kann, haben keinen direkten Berufsbezug. Dennoch stehen einem auch mit diesen Abschlüssen eine Vielzahl von Möglichkeiten offen. In diesem „Wald der Möglichkeiten“ kann man sich am besten anhand von Berufs- und Tätigkeitsfeldern orientieren. Die Tätigkeitsfelder sind zunächst so allgemein gehalten, dass sich viele, wenn nicht alle akademischen Professionen dort wiederfinden können. Auf dem einen Feld hat die eine Profession einen Vorteil, auf einem anderen die andere, manche Tätigkeitsfelder gelten wiederum als „Domäne“ einer bestimmten Profession. Selbst in einer sogenannten „Domäne“ können Menschen anderer Profession unter bestimmten Voraussetzungen erfolgreich tätig werden, wenn sie sich Kenntnisse aus diesem Fachgebiet zusätzlich aneignen. Stellt man eine einzelne Profession ins Zentrum, wird sich ein spezifisches Berufs- und Tätigkeitsfeld ergeben, stellt man eine Person ins Zentrum, entsteht endlich ein individuelles Feld der beruflichen Möglichkeiten.

Die allgemeinen Tätigkeitsfelder, wo der Erfahrung nach Menschen der unterschiedlichsten Fachrichtungen anzutreffen sind, lauten wie folgt: Forschung, Kommunikation, Bildung, Beratung, Management, Organisation und Verwaltung sowie Dienstleistung. Ein achtes Tätigkeitsfeld bleibt unbestimmt, um Tätigkeiten darstellen zu können, für die es bisher noch keine konkrete Einordnung gibt.

Zur Einführung wird jeweils gezeigt, warum sich welche besonderen Zugänge zu bestimmten Tätigkeiten ergeben können. Im Tätigkeitsfeld selber vertiefen wir den Bezug des jeweiligen Fachgebietes zum Tätigkeitsfeld, um danach die einzelnen Aufgaben, mal allgemein, mal spezifisch zu beschreiben.

Lassen Sie sich beim Lesen dieser Tätigkeitsbeschreibungen von der Frage leiten, ob Sie diese Tätigkeit gut und gerne ausüben könnten oder wollten. Wenn ja, finden Sie in jeder Rubrik noch weiterführende Informationen u.a. zu Branchen, Arbeitgebern und Stellenbörsen. Sollten dadurch weitere Fragen aufkommen, stehen Ihnen die Berater/innen der Studienfachberatung, der Studienberatung, des Career Centers und der Berufsberatung der Arbeitsagentur gerne zur Verfügung (Kontakt über das Studifon: 06421/28-22222).

-- -- -- -- 
Diese Informationen wurden auf Grundlage von BERUFENET der Bundesagentur für Arbeit und den Absolventenstudien der Philipps-Universität zusammengestellt. Wir danken Edgar Losse von der Agentur für Arbeit Marburg für die Anregung und Unterstützung.


Informationen