Hauptinhalt

Abenteuer- und Erlebnispädagogik (M.A.)

Ziel des multidisziplinären und internationalen Masterstudiengangs ist die Vermittlung abgesicherter fachwissenschaftlicher Wissensbestände und Methoden, die sich auf die systematische Analyse der Phänomene Abenteuer und Erlebnis in seinen gesellschaftlichen Rahmungen, seiner Bedeutung für die Humanontogenese, seiner Potenziale für Bildungs- und Erziehungsprozesse sowie auf die europäische Dimension des pädagogischen Ansatzes beziehen. Zudem sollen die Studierenden zur Organisation abenteuer- und erlebnispädagogischer Förderungs- und Bildungsprozesse und Interventionen sowie zu kompetentem Sicherheitsverhalten befähigt werden.

Infos