Hauptinhalt

Bildende Kunst - Künstlerische Konzeptionen (M.A.)

Eckdaten

Studienbeginn Winter- und Sommersemester
Regelstudienzeit 4 Semester
Zulassungsmodus Eignungsfeststellungsverfahren (EFV)
Unterrichtssprache Deutsch (Niveau DSH-1)
Wichtige Dokumente Prüfungsordnung
Studienverlaufsplan
Weiterführende Informationen Webseite des Fachbereiches

 

Kennen lernen

  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen InhalteInhalte

    Allgemeines
    Der Masterstudiengang "Bildende Kunst – Künstlerische Konzeptionen" bietet den Studentinnen und Studenten eine Vertiefung und Erweiterung ihrer künstlerischen und wissenschaftlichen Kenntnisse und Fähigkeiten. Das Studium der Bildenden Kunst dient der Ausprägung einer Gestaltungsästhetik und der Entfaltung einer künstlerischen Haltung und ebenso der Weiterentwicklung manueller künstlerischer und technischer Fertigkeiten.

    Schwerpunkte
    Der Studiengang verbindet als Hauptfach-Nebenfach-Master Methoden und Konzeptionen der Bildenden Kunst mit dem Studium einer wählbaren Wissenschaft. Durch die Verknüpfung der Bildenden Kunst im Hauptfach mit einer Wissenschaft im Nebenfach erhalten die Studentinnen und Studenten die Möglichkeit, spezifische Perspektiven für intermediale und transdisziplinäre Forschungsvorhaben zu entwickeln.

  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen PerspektivenPerspektiven

    Die Studentinnen und Studenten erlangen einen Abschluss, der zur Realisation und Reflexion von künstlerischen Konzeptionen und wissenschaftlichen Kontexten qualifiziert. Darüber hinaus werden sie zur Lösung gestalterischer Aufgaben im Rahmen von Kommunikations- und Publikationsvorhaben befähigt. Der Masterstudiengang "Bildende Kunst – Künstlerische Konzeptionen" eröffnet vielfältige berufsqualifizierende Perspektiven für künstlerische, wissenschaftliche, pädagogische, soziale und ökonomische Aufgaben in Museen, Galerien, Archiven, Auktionshäusern, Agenturen, außerschulischen Bildungseinrichtungen, Verlagshäusern und Medienanstalten. Qualifiziert wird für eine berufliche Selbständigkeit sowie für leitende Tätigkeiten. Der Abschluss Master of Arts eröffnet den Zugang zum höheren Dienst und gegebenenfalls zur Promotion im wissenschaftlichen Nebenfach.

  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen Noch nicht ganz sicher? StudienorientierungsangeboteNoch nicht ganz sicher? Studienorientierungsangebote

    Wir unterstützen dich mit individuell gestalteten Informations- und Beratungsangeboten sowohl hier vor Ort an der Uni als auch online auf dem Weg zur gelungenen Studienwahl! Informiere dich gerne über die Angebote für Masterstudienganginteressierte.

 

Bei Fragen ...

Aktueller Hinweis zu Sprechstunden: Aufgrund der aktuellen Situation hinsichtlich der Verbreitung des Coronavirus (SARS-CoV-2/COVID-19) findet eine persönliche Beratung ausschließlich telefonisch und/oder per E-Mail statt. Genaue Hinweise findest du auf den Webseiten der jeweiligen Beratungseinrichtung!

 

Bewerben

  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen Was du mitbringen musstWas du mitbringen musst

    Vorausgesetzter Hochschulabschluss:

    Wir benötigen von dir einen Nachweis über den Abschluss eines fachlich einschlägigen Bachelorstudienganges mit künstlerischem Schwerpunkt oder Schwerpunkt in dem für den vorliegenden Masterstudiengang zu wählenden Nebenfach bzw. den Nachweis über einen vergleichbaren in- oder ausländischen berufsqualifizierenden Hochschulabschluss.

    Ein künstlerischer Schwerpunkt liegt vor, wenn einschlägige Module im Umfang von mindestens 42 Leistungspunkten (LP) absolviert worden sind. Ein Schwerpunkt in dem für den Masterstudiengang zu wählenden Nebenfach liegt vor, wenn einschlägige Module im Umfang von mindestens 42 LP absolviert worden sind. Das Nebenfach muss im Masterstudiengang "Bildende Kunst – Künstlerische Konzeptionen" gemäß Anlage 3 der Prüfungsordnung vorgesehen sein.

    Die vom Fachbereichsrat bestellte Eignungsfeststellungskommission kann die Zulassung mit der Auflage verbinden, dass zusätzliche Studienleistungen und/oder Prüfungsleistungen von höchstens 30 LP erbracht werden. In diesem Fall kann sich das Studium entsprechend verlängern.

    Zulassungsmodus:

    Es wird ein Eignungsfeststellungsverfahren durchgeführt. Informationen zum Eignungsfeststellungsverfahren erhältst du über den Link unter "Wie du dich bewerben kannst" weiter unten.

  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen Bis wann du dich bewerben kannstBis wann du dich bewerben kannst

    Bewerbungsfristen

    Über die geltenden Bewerbungsfristen informiert unsere Fristenübersicht.

  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen Wie du dich bewerben kannstWie du dich bewerben kannst

    Bitte orientiere dich zunächst am Leitfaden für das Eignungsfeststellungsverfahren und folge anschließend den darauf verlinkten Seiten, um Informationen zum Bewerbungsverfahren zu erhalten.

Entdecken

-