Hauptinhalt

International Business Management (Double Degree, M.Sc.)

Kurzbeschreibung

Der Studiengang „International Business Management“ stellt ein gemeinsames Programm des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaften der Universität Marburg und der Grande Ecole INSEEC Business School, Frankreich, dar. Er ist als konsekutiver, vorwiegend forschungsorientierter Masterstudiengang konzipiert, der sich über vier Semester erstreckt. Die starke internationale Ausrichtung spiegelt sich nicht nur in der Lehre wider, sondern auch in einem vorgeschriebenen Auslandspraktikum. Unterrichtssprachen sind für Studierende aus Marburg Deutsch und Englisch.

Schwerpunkte

Dieser Master hat das Hauptziel, betriebswirtschaftliches Wissen mit Schwerpunkten auf internationalen Aspekten zu vermitteln.

Die französische Spezialisierung „International Business Strategy“ vertieft einzelne betriebswirtschaftliche Disziplinen (z. B. Brand oder Supply Chain Management) und ergänzt sie um Aspekte humaner Ressourcen (z. B. interkulturelle Konflikte oder Fragen der Wirtschaftsethik).

Ziele

Mit diesem Master sind Studierende qualifiziert, in der privaten Wirtschaft – in den Bereichen Industrie, Handel und Dienstleistungen –, in der öffentlichen Wirtschaft oder bei Verbänden anspruchsvolle Aufgaben als Fach- oder Führungskraft zu übernehmen. Darüber hinaus ermöglicht es der Master Studierenden, sich im Rahmen einer Promotion weiter zu qualifizieren.

  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen Auf einen BlickAuf einen Blick

    Studiengang International Business Management
    Studienbeginn Wintersemester
    Regelstudienzeit 4 Semester
    Studienabschluss Double Degree, Master of Science
    Fachbereich FB 02 Wirtschaftswissenschaften
    Zulassungsmodus Eignungsfeststellungsverfahren, NC
    Unterrichtssprache Deutsch (Niveau DSH-II)
    Weiterführende Informationen Webseite des Fachbereichs
  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen StudienberatungStudienberatung

    Zentrale Allgemeine Studienberatung (ZAS)

    Die Zentrale Allgemeine Studienberatung (ZAS) ist die zentrale Anlaufstelle für Informations- und Beratungsfragen zum Studium an der Philipps-Universität.

    Offene Sprechzeiten Mo 9:30-12:30 Uhr, Mi 14:00-17:00 Uhr, Do 14:00-17:00 Uhr.
    Beratung für Berufstätige Di 17:00-19:00 Uhr nach vorheriger Vereinbarung.

    Studienfachberatung zum Studiengang

    Franziska Neuman
    Altes Amtsgericht
    Universitätsstraße 24
    Raum 14
    E-Mail:
    Sprechstunden: nach Vereinbarung

    Marburger Stud-i-fon für Fragen rund ums Studium

    Telefonische Auskünfte rund ums Studium und bei Bedarf Vermittlung zu universitären Beratungsstellen.

    Tel.: 06421 / 28 22222

  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen ZulassungsbedingungenZulassungsbedingungen

    vorausgesetzter Hochschulabschluss

    Nachweis über den Abschluss eines fachlich einschlägigen Bachelorstudiengangs im Bereich „Wirtschaftswissenschaften“ oder eines vergleichbaren in- oder ausländischen berufsqualifizierenden Hochschulabschlusses.

    Im absolvierten Studiengang müssen mindestens 120 Leistungspunkte (LP) in wirtschaftswissenschaftlichen Fächern sowie den dazugehörigen Hilfswissenschaften, die Methodenkompetenz vermitteln (z.B. Mathematik für Wirtschaftswissenschaftler, Statistik), erbracht worden sein.

    Darüber hinaus müssen Methodenkompetenzen in Form von mindestens 15 LP aus dem Bereich Mathematik, Statistik, Operations Research, Ökonometrie oder empirische Wirtschaftsforschung vorliegen. Von diesen 15 LP müssen mindestens 5 in Mathematik und mindestens 5 in Statistik erbracht worden sein.

    vor der Zulassung nachzuweisende studiengangspezifische Kenntnisse und Fähigkeiten

    • Nachweis über Kenntnisse der englischen Sprache gemäß Sprachniveau B2 des „Gemeinsamen europäischen Referenzrahmens für Sprachen des Europarates“
    • sowie Nachweis über Kenntnisse der französischen Sprache gemäß Sprachniveau B1 des „Gemeinsamen europäischen Referenzrahmens für Sprachen des Europarates“.

    Zulassungsmodus

    Aufnahmebeschränkung ( nach der hessischen Vergabeverordnung)

    ACHTUNG: Aufgrund der Zulassungsbeschränkung (NC) müssen beglaubigte Kopien eingereicht werden!

    Höhere Fachsemester sind ggf. zulassungsfrei. >> Weitere Informationen

    Eignungsfeststellungsverfahren
    (Erläuterung/ einzureichende Unterlagen/ Bewerbung)

     

  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen Bewerbung & FristenBewerbung & Fristen

    Bewerbungsfristen

    für das Wintersemester 2019: 01.05.2019 - 15.07.2019

    Für Bewerbungen mit ausländischer Hochschulzugangsberechtigung gelten teils abweichende Bewerbungsfristen. Weitere Informationen auf unserer Webseite Fristen-Übersicht.

    Zur Bewerbung

    Um weiter zur Bewerbung zu gelangen, lesen Sie bitte die wichtigen Informationen zum Eignungsfeststellungsverfahren.

  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen AuslandsstudiumAuslandsstudium

    Ab ins Ausland – aber wie?

    Sie wollen ein Semester oder länger im Ausland studieren und Ihren Horizont erweitern?

    Mit dem ERASMUS-Programm innerhalb Europas studieren.

    Informationen und Beratung zum Studium weltweit im außereuropäischen Ausland (+ weitere Möglichkeiten für einen Auslandsaufenthalt) bekommen Sie beim Referat für Studium und Praktika im Ausland und im International Office.

  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen Studium & BerufStudium & Beruf

    „…und was macht man dann mit dem Studium?“

    Angebote zur Berufsorientierung

    Angebote zum Erwerb von Schlüsselqualifikationen

    Beratungsangebote 

    Praktikums- und Stellensuche 

    Die Philipps-Universität Marburg unterstützt Sie, wenn Sie sich über Ihre berufliche Zukunft Gedanken machen, sich mit der Arbeitswelt auseinandersetzen und Ihre wissenschaftliche Qualifikation berufsstrategisch einsetzen wollen. 

    Weitere Informationen, Vortrags- und Beratungsangebote zur beruflichen Orientierung hält insbesondere das Career Center der Zentralen Allgemeinen Studienberatung bereit.

Entdecken