Hauptinhalt

Psychologie (M.Sc.)

Kurzbeschreibung

Aufbauend auf einem achtsemestrigen Bachelorstudium werden im zweisemestrigen Masterstudium vertiefende Kompetenzen des wissenschaftlichen Bearbeitens psychologischer Fragestellungen sowie für das selbständige und eigenverantwortliche Arbeiten in zentralen Berufsfeldern der Psychologie erworben. Hierbei wählen die Studierenden eines der folgenden Anwendungsfelder als Schwerpunkt: Arbeits-, Organisations- und Wirtschaftspsychologie, Klinische Psychologie und Psychotherapie, Neurowissenschaftliche Psychologie, Kinder- und Jugendpsychologie. Darüber hinaus werden weitere Kenntnisse und Fähigkeiten in einem zweiten Anwendungsfeld sowie in der psychologischen Begutachtung erworben. Der Studiengang schafft in Kombination mit der zuvor stattgefundenen Bachelor-Ausbildung die Zugangsvoraussetzungen für Aufbaustudiengänge und Weiterbildungsstudiengänge, wie die postgraduale Psychotherapie-Ausbildung.

Schwerpunkte

Arbeits-, Organisations- und Wirtschaftspsychologie, Klinische Psychologie und Psychotherapie, Neurowissenschaftliche Psychologie, Kinder- und Jugendpsychologie.

Ziele

Das Studium der Psychologie bereitet Sie auf die selbstständige berufliche Praxis in wichtigen Bereichen der Psychologie vor, wie Arbeits-, Organisations- und Wirtschaftspsychologie, Diagnostik, Klinische Psychologie und Psychotherapie, Neurowissenschaftliche Psychologie, und Kinder- und Jugendpsychologie. Die Masterprüfung bildet einen zweiten berufsqualifizierenden Abschluss des Studiums der Psychologie, der insbesondere für selbstständige Arbeit in angewandten und wissenschaftlichen Tätigkeitsfeldern geeignet ist.

Zusätzlich soll der Studiengang in Kombination mit der zuvor stattgefundenen Bachelorausbildung auch die Zugangsvoraussetzungen für Aufbaustudiengänge und Weiterbildungsstudiengänge (z.B. postgraduale Psychotherapie-Ausbildung) ermöglichen.

  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen Auf einen BlickAuf einen Blick

    StudiengangPsychologie
    StudienbeginnWinter- und Sommersemester
    Regelstudienzeit2 Semester
    StudienabschlussMaster of Science
    FachbereichFB 04 Psychologie
    ZulassungsmodusNC, Eignungsfeststellungsverfahren
    UnterrichtsspracheDeutsch (Niveau DSH-II)
    Weiterführende Informationen
    Ausführliche Studiengangswebseite
  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen StudienberatungStudienberatung

    Aktueller Hinweis zu Sprechstunden: Aufgrund der aktuellen Situation hinsichtlich der Verbreitung des Coronavirus (SARS-CoV-2/COVID-19) findet eine persönliche Beratung nur noch ausschließlich telefonisch und/oder per E-Mail statt. Siehe hierzu die genauen Hinweise auf den Web-Seiten der jeweiligen Beratungseinrichtung!

    Zentrale Allgemeine Studienberatung (ZAS)

    Die Zentrale Allgemeine Studienberatung (ZAS) ist die zentrale Anlaufstelle für Informations- und Beratungsfragen zum Studium an der Philipps-Universität.

    Offene Sprechzeiten Mo 9:30-12:30 Uhr, Mi 14:00-17:00 Uhr, Do 14:00-17:00 Uhr.
    Beratung für Berufstätige Di 17:00-18:00 Uhr nach vorheriger Vereinbarung.

    Studienfachberatung zum Studiengang

    Dr. Günter Reinhard
    Fachbereich Psychologie
    Gutenbergstr. 18
    Zimmer 00 035
    35032 Marburg
    Tel.: (06421) 28 23438
    E-Mail: reinharg@staff.uni-marburg.de

    Sprechzeiten: Montag und Donnerstag von 13:30 bis 16:30 Uhr
    Telefonsprechzeiten: Dienstag und Mittwoch von 7:00 bis 9:00 Uhr
    >>> Weitere Informationen zur Beratung und Kontaktpersonen

    Marburger Stud-i-fon für Fragen rund ums Studium

    Telefonische Auskünfte rund ums Studium und bei Bedarf Vermittlung zu universitären Beratungsstellen.

    Tel.: 06421 / 28 22222

  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen ZulassungsbedingungenZulassungsbedingungen

    vorausgesetzter Hochschulabschluss 

    Nachweis über den Abschluss des spezifischen Bachelorstudiengangs „Psychologie“ oder der Nachweis eines vergleichbaren in- oder ausländischen berufsqualifizierenden Hochschulabschlusses.

    Der berufsqualifizierende Bachelorabschluss bzw. vergleichbare Hochschulabschluss muss mind. 240 Leistungspunkte (ECTS) bzw. ein Studium mit einer Regelstudienzeit von 8 Semestern bzw. 4 Jahren umfassen und mit mind. der Gesamtnote „befriedigend“ (Note 3,0 bzw. 7,9 Notenpunkte) abgeschlossen worden sein. Hierbei muss der psychologische Anteil der Studieninhalte mind. bei 60 % liegen und folgende Inhalte müssen Bestandteil des Studiums sein:

    • Grundlagenfächer zusammen mind. 36 ECTS
      (Allgemeine Psychologie, Biologische Psychologie, Differentielle-/Persönlichkeitspsychologie, Entwicklungspsychologie, Sozialpsychologie)
       
    • Methodenlehre/Statistik mind. 24 ECTS
       
    • Psychologische Diagnostik / Testkonstruktion mind. 10 ECTS
       
    • Vertiefungs- und Anwendungsfächer zusammen mind. 12 ECTS
      (Arbeits-/Betriebs-/Organisations-/Wirtschaftspsychologie, Klinische Psychologie, Kinder- und Jugendpsychologie / Pädagogische Psychologie oder Neurowissenschaftliche Psychologie)

     

    vor der Zulassung nachzuweisende studiengangspezifische Kenntnisse und Fähigkeiten

    keine

    Englischkenntnisse auf dem Niveau B 2 werden empfohlen.

    Zulassungsmodus

    Aufnahmebeschränkung (nach der hessischen Vergabeverordnung)

    Höhere Fachsemester sind ggf. zulassungsfrei. >> Weitere Informationen

    Eignungsfeststellungsverfahren

    >> Informationen zum Eignungsfeststellungsverfahren erhalten Sie über den Reiter "Bewerbung & Fristen" unten

     

    ACHTUNG: Aufgrund der Zulassungsbeschränkung (NC) müssen beglaubigte Kopien eingereicht werden!

  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen Bewerbung & FristenBewerbung & Fristen

    Bewerbungsfristen

    für das Wintersemester: 01.05.2020 - 15.07.2020

    Für Bewerbungen mit ausländischer Hochschulzugangsberechtigung gelten teils abweichende Bewerbungsfristen. Weitere Informationen auf unserer Webseite Fristen-Übersicht.

    Zur Bewerbung

    Um weiter zur Bewerbung zu gelangen, lesen Sie bitte die wichtigen Informationen zum Eignungsfeststellungsverfahren.

  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen AuslandsstudiumAuslandsstudium

    Ab ins Ausland – aber wie?

    Sie wollen ein Semester oder länger im Ausland studieren und Ihren Horizont erweitern?

    Mit dem ERASMUS-Programm innerhalb Europas studieren.

    Informationen und Beratung zum Studium weltweit im außereuropäischen Ausland (+ weitere Möglichkeiten für einen Auslandsaufenthalt) bekommen Sie beim Referat für Studium und Praktika im Ausland und im International Office.

  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen Studium & BerufStudium & Beruf

    „…und was macht man dann mit dem Studium?“

    Angebote zur Berufsorientierung

    Tätigkeitsfelder

    Angebote zum Erwerb von Schlüsselqualifikationen

    Beratungsangebote 

    Praktikums- und Stellensuche 

    Die Philipps-Universität Marburg unterstützt Sie, wenn Sie sich über Ihre berufliche Zukunft Gedanken machen, sich mit der Arbeitswelt auseinandersetzen und Ihre wissenschaftliche Qualifikation berufsstrategisch einsetzen wollen. 

    Weitere Informationen, Vortrags- und Beratungsangebote zur beruflichen Orientierung hält insbesondere das Career Center der Zentralen Allgemeinen Studienberatung bereit.

Entdecken