21.09.2018 Karzer im Schaukasten

Foto: K. Schaal

Karzer im Schaukasten

Weil der Karzer nur selten zugänglich ist, wurde neben dem Eingang zur Aula der Universität ein Schaukasten aufgehängt, in dem ein großformatiges Bild sowie eine kurze Erklärung und weitere erläuternde Abbildungen zu sehen sind. So können Interessierte immer dann, wenn die Alte Universität geöffnet ist, einen Blick in den Karzer werfen. Finanziert wurde der Schaukasten aus Spenden, die u. a. Dr. Norbert Nail, der beste Kenner des Karzers, eingeworben hat.

Der Karzer öffnet jedes Jahr am Tag des offenen Denkmals (2. Sonntag im September). Da die Wände sehr empfindlich auf Feuchtigkeit und mechanische Beschädigungen, z. B. durch das Anstoßen mit Jacken und Taschen, reagieren, sind häufige Führungen nicht möglich. Außerdem ist der Raum so klein, dass immer nur wenige Personen an den Führungen teilnehmen können.

Kontakt

-