Hauptinhalt

Workshops für Studierende

Foto: Felix Wesch

Unsere Workshops im Bereich Study Skills sowie im FIT-Programm für Tutor:innen und Teamende werden derzeit in digitaler Form angeboten. Sie werden rechtzeitig per Mailing eingeladen, sobald die Anmeldung freigeschaltet ist. Sie erhalten dann auch genaue Informationen zu den Workshop-Zeiten und technischen Bedingungen.

  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen Veranstaltungen im Bereich Study SkillsVeranstaltungen im Bereich Study Skills

    Die ZAS, die Hochschuldidaktik und die Schreibwerkstatt der Universitätsbibliothek unterstützen Sie in allen Phasen Ihres Studiums mit einer Reihe von Workshops. Die Study Skills-Kurse werden derzeit in digitaler Form angeboten. Hier erhalten Sie eine regelmäßig aktualisierte Übersicht zu den derzeit geplanten Workshops.

  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen Veranstaltungen für Tutorinnen und Tutoren (FIT-Programm) sowie Teamerinnen und Teamer (in der Studieneinführungswoche/OE)Veranstaltungen für Tutorinnen und Tutoren (FIT-Programm) sowie Teamerinnen und Teamer (in der Studieneinführungswoche/OE)

    Folgende Online-Veranstaltungen sind für Tutorinnen und Tutoren im Bereich Fit ins Tutorium (FIT) geplant:

    Online-Selbstlernkurse

    Lehren und Lernen im Tutorium (Selbstlernmodul): jederzeit belegbar.
    Werden Sie im kommenden Semester als Tutorin oder Tutor arbeiten bzw. planen Sie, sich für eine solche Stelle zu bewerben? Dieser Workshop unterstützt Sie bei Ihrer Vorbereitung auf Ihre neuen Aufgaben. Zwei Themen stehen in dieser Veranstaltung im Vordergrund: die Rolle als Tutor:in und die Planung der eigenen Tutoriumsveranstaltung.
    Dieser Workshop ist als Selbstlernmodul konzipiert und wird mithilfe der auf Ilias bereitgestellten Materialien in Form eines Selbststudiums durchgeführt. Für den erfolgreichen Abschluss des Workshops müssen die im Rahmen der Veranstaltung erarbeiteten Ergebnisse in Form eines Lernportfolios eingereicht werden. 
    Informationen und Anmeldung


    Kurse im Sommersemester 2022

    Basismodul

    Lehren und Lernen im Tutorium: verschiedene eintägige Kurse im April 2022
    Werden Sie im aktuellen Semester als Tutorin oder Tutor arbeiten bzw. planen Sie, sich für eine solche Stelle im kommenden Semester zu bewerben? Der Online-Workshop „Lehren und Lernen im Tutorium“ unterstützt Sie bei Ihrer Vorbereitung auf Ihre neuen Aufgaben. Zwei Themen stehen in dieser Veranstaltung im Vordergrund: die Rolle als Tutor/in und die Planung der eigenen Tutoriumsveranstaltung.
    Genaue Daten und Informationen zur Anmeldung folgen.

    Methodenkoffer fürs Tutorium
    In diesem Workshop lernen Sie verschiedene hochschuldidaktische Methoden kennen und erarbeiten, wie Sie die Sitzungen in Ihrem Tutorium durch den Einsatz von Methoden gestalten können.
    Genaue Daten und Informationen zur Anmeldung folgen.

    Wahlpflicht-Bereich und Profil-Bereich

    Gruppendynamik und Gruppenleitung
    In Ihrem Tutorium arbeiten Sie mit Gruppen zusammen und leiten diese an. Auf diese Rolle können Sie sich in diesem Workshop gezielt vorbereiten.
    Genaue Daten und Informationen zur Anmeldung folgen.

    Kommunikation - auch in schwierigen Situationen
    Haben Sie sich schon einmal gefragt, wie Sie die Kommunikation in Ihrem Tutorium gestalten wollen? Was ist eine schwierige Situation im Gespräch in der Gruppe und was bedeutet das für Sie? Im Mittelpunkt dieses Workshops stehen kommunikative Fertigkeiten, welche Sie in Ihrer Gesprächsführung mit Gruppen unterstützen sollen.
    Genaue Daten und Informationen zur Anmeldung folgen.

    Selbstpräsentation - Selbstbewusstes Auftreten im Tutorium
    Ziel dieses Workshops ist es, sich selbst von außen wahrzunehmen: Was sehen und hören die Anderen, wenn ich spreche? Entspricht das meiner Selbstwahrnehmung und der Wirkung, die ich erzielen möchte?
    Genaue Daten und Informationen zur Anmeldung folgen.

    Präsentieren und Visualisieren
    „Wie gestalte ich eine Präsentation, um meine Zuhörerschaft anzusprechen und „mitzunehmen“?“
    „Wie kann ich Präsentationen inhaltlich strukturieren und wie setze ich dabei verschiedene Medien ein, um Inhalte effektiv zu vermitteln?“
    Wenn ihr euch diese Fragen auch häufiger mal stellt, dann könnte euch der Workshop „Präsentieren und Visualisieren“ interessieren: Dabei erarbeiten wir gemeinsam Strategien und Möglichkeiten online sowie offline Fachinhalte zu präsentieren und zu visualisieren und das Ganze mit unserem Körper wie auch unserer Stimme zu unterstützen.
    Genaue Daten und Informationen zur Anmeldung folgen.

    Konflikte konstruktiv angehen
    Sie haben ein mulmiges Gefühl vor Gesprächen mit dem/der Professor*innen oder dem/der Anleiter*innen? Häufig ärgern Sie sich nach den Absprachen mit dem/der anderen Tutor*innen? Oder Sie sind genervt oder verunsichert schon beim Gedanken an den/die Teilnehmer*innen aus dem Tutorium? Hinter all dem können Konflikte stecken, die Ihnen gar nicht unbedingt bewusst und die dennoch im täglichen Miteinander unumgänglich sind.
    Im Workshop schauen wir zum einen, was in diesen Situationen (mit jedem/jeder von uns) passiert, auf welche „Knöpfe“ andere vielleicht immer wieder drücken, worauf Sie reagieren und wie hilfreich Ihr gewohntes Verhalten für Sie tatsächlich ist. Darüber hinaus werden Ansätze und Ideen vorgestellt und erprobt, wie Sie mit Konflikten gelassener und konstruktiver umgehen können.
    Genaue Daten und Informationen zur Anmeldung folgen.

    Wissenschaftliche Lesestrategien und aktivierende Textarbeit im Tutorium
    Im Workshop erfahren Sie, wie Sie Lesetechniken in Ihrem Tutorium anwenden und Textarbeit aktivierend gestalten. Sie erhalten einen Überblick über Lesestrategien sowie über Grundsätze und Methoden der aktivierenden Textarbeit. Gemeinsam werden Ansätze erarbeitet, wie Sie diese Strategien und Methoden in Ihr Tutorium übertragen können.
    Genaue Daten und Informationen zur Anmeldung folgen.

    Das digitale Tutorium (online)
    Ihr Tutorium findet online statt? In diesem Workshop geht es um die Besonderheiten der Kommunikation und Interaktion, wenn Sie digital unterrichten und Gruppen anleiten. Worauf müssen Sie achten, welche Methoden und Ilias-Tools eignen sich für Ihre Ziele?
    Genaue Daten und Informationen zur Anmeldung folgen.

    Selbst- und Zeitmanagement in turbulenten Zeiten (Präsenz-Workshop mit Selbstlernphase): April 2022, 9:00-16:00 Uhr.
    In diesem Workshop gehen Sie Zeitdieben und Energiequellen auf die Spur. Sie lernen Techniken und Methoden der Tages- und Wochenplanung kennen und überdenken Ihre Zielsetzung. Außerdem erlernen Sie, diese Techniken und Methoden ebenfalls an die Studierenden in Ihrem Tutorium bzw. an Ihre Mentees weiterzugeben.
    Genaue Daten und Informationen zur Anmeldung folgen.

  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen Train-the-Tutor - Weiterbildung für studentische Multiplikatorinnen und MultiplikatorenTrain-the-Tutor - Weiterbildung für studentische Multiplikatorinnen und Multiplikatoren

    Wenn Sie Spaß an Ihrer Tätigkeit in der studentischen Lehre haben und interessiert sind, Tutorinnen und Tutoren selbst zu qualifizieren, bieten wir Ihnen die Train-the-Tutor (TTT)-Weiterbildung an.

    In TTT erlernen Sie die Grundlagen des "Trainerhandwerks". Sie werden Trainingsmethoden kennenlernen, Workshops konzipieren und diese in einer Praxiswerkstatt simulieren.

    Diese Kompakt-Weiterbildung richtet sich an Studierende, die mindestens das Basismodul des Zertifikats "Hochschuldidaktisch qualifizierte/r Tutor/in" " absolviert und ein eigenes Tutorium durchgeführt haben.

    Die TTT-Weiterbildung findet statt am 14.03., 15.03., 30.03. sowie 06.04.2022 und schließt mit der eigenen Durchführung der Einführungsveranstaltung „Lehren und Lernen im Tutorium“ ab.

    Alle weiteren Informationen zur Veranstaltung sowie die Anmeldung finden Sie auf den folgenden Seiten.

Stand: 12.01.2022, Kontakt: