02.02.2017 Auftaktveranstaltung: Betreten der Baustelle erlaubt! Baustellenführungen mit Bier und Brezeln

Am 31. Janaur 2017 startete die erste von sieben Baustellenführungen für Mitarbeiter/-innen der Fachbereiche der Philipps-Universität.

Musikalische Begleitung bei der Auftaktveranstaltung der Baustellenführungen im Kunstmuseum Marburg
Foto: Sabrina Werking

Am vergangenen Dienstag fand im saneirungsbedingt geschlossenen Kunstmuseum in der Biegenstraße eine After-Work Veranstaltung der besonderen Art statt: Mitarbeiter/-innen der naturwissenschaftlichen Bereiche wurden durch die Baustelle des Kunstgebäudes von Museumsdirektor Christoph Otterbeck geführt und konnten einen einzigartigen Blick hinter den Bauzaun werfen. Herr Otterbeck und die Architektin Ute Kohlhauer berichteten von der Geschichte des Hauses und vom zukünftigen Museumskonzept.

Das Team der Spendenkampagne "Kunst braucht Raum" versorgte die Gäste nach den Führungen mit gespendetem Bier der Licher Brauerei und frischen Brezeln der Bäckerei Schäfer.
Für musikalische Unterhaltung sorgte die Biologin Bettina Maier von der Philipps-Universität mit ihrer Jazz-Band "Jazzabel": Ellen Wieting - Gesang, Barbara Krzensk - Piano, Bettina Maier - Saxofon und Cajon.

Die Termine für weitere Baustellenführungen der Fachbereiche:

07.02.17 Rechtwissenschaft und Wirtschaftswissenschaft treffen Kunst
25.04.17 Erziehungswissenschaften treffen Kunst
16.05.17 Gesellschaftswissenschaften und Philosophie treffen Kunst
07.06.17 Geisteswissenschaften treffen Kunst
18.07.17 Psychologie trifft Kunst
17.10.17 Mathematik und Informatik treffen Kunst

Treffpunkt ist jeweils um 18 Uhr im Foyer des Museums, der Haupteingang ist geöffnet.

Bei weiteren Fragen und für die Anmeldung wenden Sie sich an Susanne Rommel per Mail an susanne.rommel@verwaltung.uni-marburg.de oder telefonisch: 06421-2825037

- Bitte beachten Sie, dass das Museum derzeit leider noch nicht rollstuhlgerecht umgebaut ist.-

Das Team der Kampagne

Kontakt