Hauptinhalt

Kluge Köpfe fördern – Das Deutschlandstipendium

Logo des Deutschlandstipendiums
Quelle: BMBF

wir sind dabei! Die Philipps-Universität Marburg vergibt seit 2011 jährlich das Deutschlandstipendium an besonders talentierte und engagierte Studierende. Dank der gemeinsamen Unterstützung privater Fördernde und dem Bund konnten bereits zahlreiche Studierende von dieser wirkungsvollen Förderung profitieren. Seien auch Sie dabei, damit wir möglichst viele exzellente Studierende fördern können. Das ist bereits mit einer Fördersumme ab 50 Euro möglich.

Das Deutschlandstipendium wird an der Philipps-Universität jeweils zum Wintersemester von einer neutralen Auswahlkommission vergeben. Gefördert werden besonders leistungsstarke Studierende aller Nationalitäten. Daneben zählen auch ehrenamtliches Engagement sowie soziale, familiäre und persönliche Umstände zu den Vergabekriterien.

Das Stipendium in Höhe von 3.600 € jährlich setzt sich zur Hälfte aus Bundesmitteln und zur anderen Hälfte aus privaten Fördermitteln zusammen. Damit ergibt sich für die Stipendiatinnen und Stipendiaten eine monatliche Fördersumme von 300 €.

Haben Sie Fragen? Melden Sie sich gerne bei:

03_Daniela_neu.jpg
Foto: Rolf K. Wegst

Daniela Fox

Referentin Deutschlandstipendium
+49 (0) 6421-28 25039
daniela.fox@verwaltung.uni-marburg.de