Direkt zum Inhalt
 
 
Eine algebraische Fläche vom Grad 6 (eine "Sextik"), die 65 Singularitäten besitzt.
 
  Startseite  
 

Emergenz

Emergenz bedeutet das Auftauchen einer übergeordneten Struktur, die sich aus der Kooperation vieler elementarer Prozesse ergibt. Ein populäres Beispiel für eine solche emergente Struktur ist das Auftauchen einer La Ola Welle in einem Fussballstadion, die aus der Selbstorganisation vieler Menschen entstehen kann.

In unseren emergenten Systemen entstehen Distanz- und Dichtestrukturen in Datensätzen die als U-Matrix, P-Matrix oder U*Matrix betrachtet werden konnen. Aus den emergierten Strukturen können Gruppierungen (Cluster) in Datensätzen abgeleitet werden. Emergente Strukturen beschreiben das System der elementaren Prozesse auf einem neuen, übergeordneten Niveau.

Zuletzt aktualisiert: 29.03.2007 · Dalmis

 
 
 
Fb. 12 - Mathematik und Informatik

Datenbionik (AG Ultsch), Hans-Meerwein-Straße 6, D-35032 Marburg
Tel. +49 6421/28-22185, Fax +49 6421/28-28902, E-Mail: databionics@informatik.uni-marburg.de

URL dieser Seite: https://www.uni-marburg.de/fb12/arbeitsgruppen/datenbionik/forschung/esom/emergenz/view

Impressum | Datenschutz