Direkt zum Inhalt
 
 
Eine algebraische Fläche vom Grad 6 (eine "Sextik"), die 65 Singularitäten besitzt.
 
  Startseite  
 
Sie sind hier:» Universität » Mathematik und Informatik » Arbeitsgruppen » Datenbionik AG (Ultsch) » Music Miner Project Gruppe
  • Print this page
  • create PDF file

Projektgruppe MusicMiner

Die Projektgruppe MusicMiner hat sich mit Data Mining mittels Emergenter Selbst-Organisierender Merkmalskarten (ESOM) in einer Musiksammlung beschäftigt. Eine Vielzahl von bestehenden Ansätze zur Extraktion von Merkmalen aus Musikdateien (z.B. MP3) wurden implementiert und u.a. durch Methoden der Psychoakkustik verallgemeinert. Die Merkmale wurden auf ihre Eignung zur Visualisierung von Musiksammlungen mit einer ESOM hin evaluiert.

Erbrachte Leistungen:

  • Implementierung einer modularen Toolbox zur Extraktion von Audiomerkmalen.
  • Implementierung der Databionics ESOM Tools für Training, Visualisierung und interaktiver Analyse von ESOM.
  • Vorverarbeitung und Analyse von der Audiomerkmale auf Eignung zur Visualisierung mit ESOM.
  • Implementierung des Databionics MusicMiner, einer innovativen Anwendung zur visuellen Analyse von Musiksammlungen in Form von Landschaften

Mitglieder der Projektgruppe MusicMiner:

  • Niko Efthymiou
  • Martin Kümmerer
  • Ingo Löhken
  • Mario Nöcker
  • Christian Stamm
  • Michael Thies

Zuletzt aktualisiert: 29.03.2007 · Dalmis

 
 
 
Fb. 12 - Mathematik und Informatik

Datenbionik (AG Ultsch), Hans-Meerwein-Straße 6, D-35032 Marburg
Tel. +49 6421/28-22185, Fax +49 6421/28-28902, E-Mail: databionics@informatik.uni-marburg.de

URL dieser Seite: https://www.uni-marburg.de/fb12/arbeitsgruppen/datenbionik/prjctgruppe

Impressum | Datenschutz