Direkt zum Inhalt
 
 
Bannergrafik (FB20)
 
  Startseite  
 

Publikationen 2004

BÜCHER / BOOKS

Remschmidt, H.
Schizophrene Erkrankungen im Kindes- und Jugendalter: Klinik, Ätiologie, Therapie und Rehabilitation.
Stuttgart, Schattauer 2004.
Remschmidt, H., Belfer, M. L. & Goodyer, I.
Faciliating pathways: Care, treatment and prevention in child and adolescent mental health.
Berlin, Springer 2004.
Remschmidt, H.
Praxis der Psychotherapie mit Kindern und Jugendlichen: Störungsspezifische Behandlungsformen und Qualitätssicherung.
Köln, Deutscher Ärzte-Verlag 2004.
Schulte-Körne, G.
Elternratgeber Legasthenie
München, Knaur Verlag 2004

ARTIKEL / ARTICLES

Asmus, F., Schoenian, S., Lichtner, P., Munz, M., Mayer, P., Mueller-Myhsok, B., Zimprich, A., Remschmidt, H., Hebebrand, J., Bandmann, O. & Gasser, T.
Epsilon-sarcoglycan is not involved in sporadic Gilles de la Tourette syndrome (Letter).
Neurogenetics, 2004, S.
Fleischhaker, C., Schulz, E. & Remschmidt, H.
Psychotische Störungen und Substanzmissbrauch bei Jugendlichen und jungen Erwachsenen.
In Remschmidt, H. (Hrsg.), Schizophrene Erkrankungen im Kindes- und Jugendalter: Klinik, Ätiologie, Therapie und Rehabilitation,
Schattauer, Stuttgart 2004, S. 41-50.
Gabrovsek, M., Brecelj-Anderluh, M., Bellodi, L., Cellini, E., Die Bella, D., Estivill, X., Fernandez-Aranda, F., Freeman, B., Geller, F., Gratacos, M., Haigh, R., Hebebrand, J., Hinney, A., Holliday, J., Hu, X., Karwautz, A., Nacmias, B., Ribases, M., Remschmidt, H., Komel, R., Sorbi, S., Tomori, M., Treasure, J., Wagner, G., Zhao, J. & Collier, D. A.
Combined family trio and case-control analysis of the COMT val158met polymorphism in european patients with anorexia nervosa.
American Journal of Medical Genetics Part B (Neuropsychiatric Genetics), Bd. 124B, 2004, S. 68-72.
Gadzicki, D., Müller-Vahl, K. R., Heller, D., Ossege, S., Nöthen, M. M., Hebebrand, J. & Stuhrmann, M.
Tourette syndrome is not caused by mutations in the centeal cannabinoid receptor (CNR1) gene.
American Journal of Medical Genetics Part B (Neuropsychiatric Genetics), Bd. 127B, 2004, S. 97-103.
Geller, F., Reichwald, K., Dempfle, A., Illig, T., Vollmert, C., Herpertz, S., Siffert, W., Platzer, M., Hess, C., Gudermann, T., Biebermann, H., Wichmann, H.-E., Schäfer, H., Hinney, A. & Hebebrand, J.
Melanocortin-4 rezeptor gene variant I103 is negatively associated with obesity.
American Journal of Human Genetics, Bd. 74, 2004, S. 572-581.
Haberhausen, M., Gebhardt, S., Theisen, F., Remschmidt, H. & Hebebrand, J.
Forschungsschwerpunkt Gewichtszunahme und Gewichtsregulation unter Neuroleptika.
In Hippius, H. (Hrsg.), Universitätskolloquien zur Schizophrenie,
Steinkopff, Darmstadt 2004, S. 251-255.
Hebebrand, J.
Biologie der Anorexia nervosa unter besonderer Berücksichtigung genetischer Aspekte.
Psychotherapie im Dialog, Bd. 5, 2004, S. 57-62.
Hebebrand, J., Casper, R., Treasure, J. & Schweiger, U.
The need to revise the diagnostic criteria for anorexia nervosa.
Journal of neural transmission, Bd. 111, 2004, S. 827-840.
Hebebrand, J., Dabrock, P., Lingenfelder, M., Mand, E., Rief, W. & Voit, W.
Ist Adipositas eine Krankheit? Interdisziplinäre Perspektiven.
Deutsches Ärzteblatt, Bd. 101, 2004, S. A2468-A2474, Literatur A2461-A2462.
Heiser, P., Frey, J., Smidt, J., Sommerlad, C., Wehmeier, P. M., Hebebrand, J. & Remschmidt, H.
Objective measurement of hyperactivity, impulsivity, and inattention in children with hyperkinetic disorders before and after treatment with methylphenidate.
European Child & Adolescent Psychiatry, Bd. 13, 2004, S. 100-104.
Heiser, P., Friedel, S., Dempfle, A., Konrad, K., Smidt, J., Grabarkiewicz, J., Herpertz-Dahlmann, B., Remschmidt, H. & Hebebrand, J.
Molecular genetic aspects of attention-deficit/hyperactivity disorder.
Neuroscience and Biobehavioral Reviews, Bd. 28, 2004, S. 625-641.
Heiser, P., Schulte, E., Hausmann, C., Becker, R., Remschmidt, H. & Krieg, J.-C.
Effects of clozapine and its metabolites on the 5-HT2 receptor system in cortical and hippocampal cells in vitro.
Progress in Neuro-Psychopharmacology & Biological Psychiatry, Bd. 28, 2004, S. 297-302.
Hinney, A., Friedel, S., Remschmidt, H. & Hebebrand, J.
Genetic risk factors in eating disorders.
American Journal of Pharmacogenomics, Bd. 4, 2004, S. 209-223.
Holtkamp, K., Hebebrand, J., Mika, C., Heer, M., Heussen, N. & Herpertz-Dahlmann, B.
High serum leptin levels subsequent to weight gain predict renewed weight loss in patients with anorexia nervosa.
Psychoneuroendocrinology, Bd. 29, 2004, S. 791-797.
Kamp-Becker, I., Mattejat, F. & Remschmidt, H.
Zur Diagnostik und Ätiologie des Asperger-Syndroms bei Kindern und Jugendlichen.
Praxis der Kinderpsychologie und Kinderpsychiatrie, Bd. 53, 2004, S. 371-394.
Martin, M.
Psychotherapie der Schizophrenie im Jugendalter.
In Remschmidt, H. (Hrsg.), Praxis der Psychotherapie mit Kindern und Jugendlichen: Störungsspezifische Behandlungsformen und Qualitätssicherung.
Deutscher Ärzte-Verlag, Köln 2004, S. 195-207.
Mattejat, F.
Qualitätssicherung in der Psychotherapie des Kindes- und Jugendalters.
In Remschmidt, H. (Hrsg.), Praxis der Psychotherapie mit Kindern und Jugendlichen: Störungsspezifische Behandlungsformen und Qualitätssicherung.
Deutscher Ärzte-Verlag, Köln 2004, S. 29-39.
Mattejat, F.
Psychotherapie bei Angsstörungen.
In Remschmidt, H. (Hrsg.), Praxis der Psychotherapie mit Kindern und Jugendlichen: Störungsspezifische Behandlungsformen und Qualitätssicherung.
Deutscher Ärzte-Verlag, Köln 2004, S. 138-150.
Niebergall, G.
Psychotherapie bei posttraumatischen Belastungsstörungen.
In Remschmidt, H. (Hrsg.), Praxis der Psychotherapie mit Kindern und Jugendlichen: Störungsspezifische Behandlungsformen und Qualitätssicherung.
Deutscher Ärzte-Verlag, Köln 2004, S. 176-194.
Quaschner, K.
Qualitätssicherung der Therapie in einer kinder- und jugendpsychiatrischen Tagesklinik.
In Remschmidt, H. (Hrsg.), Praxis der Psychotherapie mit Kindern und Jugendlichen: Störungsspezifische Behandlungsformen und Qualitätssicherung.
Deutscher Ärzte-Verlag, Köln 2004, S. 40-48.
Quaschner, K.
Zwangsstörungen.
In Remschmidt, H. (Hrsg.), Praxis der Psychotherapie mit Kindern und Jugendlichen: Störungsspezifische Behandlungsformen und Qualitätssicherung.
Deutscher Ärzte-Verlag, Köln 2004, S. 160-175.
Quaschner, K. & Schulte-Körne, G.
Hyperkinetische Störungen.
In Remschmidt, H. (Hrsg.), Praxis der Psychotherapie mit Kindern und Jugendlichen: Störungsspezifische Behandlungsformen und Qualitätssicherung.
Deutscher Ärzte-Verlag, Köln 2004, S. 69-84.
Remschmidt, H.
Therapieprinzipien bei psychischen Störungen.
In Reinhardt, D. (Hrsg.), Therapie der Krankheiten im Kindes- und Jugendalter (7., vollst. überarb. Aufl.),
Springer, Berlin 2004, S. 1739-1759.
Remschmidt, H.
Intelligenzminderungen und Demenzzustände.
In Reinhardt, D. (Hrsg.), Therapie der Krankheiten im Kindes- und Jugendalter (7., vollst. überarb. Aufl.),
Springer, Berlin 2004, S. 1760-1763.
Remschmidt, H.
Teilleistungsstörungen.
In Reinhardt, D. (Hrsg.), Therapie der Krankheiten im Kindes- und Jugendalter (7., vollst. überarb. Aufl.),
Springer, Berlin 2004, S. 1764-1769.
Remschmidt, H.
Psychische Störungen im Zusammenhang mit Hirnschädigungen.
In Reinhardt, D. (Hrsg.), Therapie der Krankheiten im Kindes- und Jugendalter (7., vollst. überarb. Aufl.),
Springer, Berlin 2004, S. 1770-1777.
Remschmidt, H.
Autistische Syndrome.
In Reinhardt, D. (Hrsg.), Therapie der Krankheiten im Kindes- und Jugendalter (7., vollst. überarb. Aufl.),
Springer, Berlin 2004, S. 1778-1789.
Remschmidt, H.
Psychosen.
In Reinhardt, D. (Hrsg.), Therapie der Krankheiten im Kindes- und Jugendalter (7., vollst. überarb. Aufl.),
Springer, Berlin 2004, S. 1782-1789.
Remschmidt, H.
Reaktive alterstypische und neurotische Störungen mit vorwiegend körperlicher Symptomatik.
In Reinhardt, D. (Hrsg.), Therapie der Krankheiten im Kindes- und Jugendalter (7., vollst. überarb. Aufl.),
Springer, Berlin 2004, S. 1790-1802.
Remschmidt, H.
Reaktive alterstypische und neurotische Störungen mit vorwiegend psychischer Symptomatik.
In Reinhardt, D. (Hrsg.), Therapie der Krankheiten im Kindes- und Jugendalter (7., vollst. überarb. Aufl.),
Springer, Berlin 2004, S. 1803-1811.
Remschmidt, H.
Psychosomatische Erkrankungen.
In Reinhardt, D. (Hrsg.), Therapie der Krankheiten im Kindes- und Jugendalter (7., vollst. überarb. Aufl.),
Springer, Berlin 2004, S. 1812-1824.
Remschmidt, H.
Suizidhandlungen bei Kindern und Jugendlichen.
In Reinhardt, D. (Hrsg.), Therapie der Krankheiten im Kindes- und Jugendalter (7., vollst. überarb. Aufl.),
Springer, Berlin 2004, S. 1821-1824.
Remschmidt, H.
Misshandlungssyndrome.
In Reinhardt, D. (Hrsg.), Therapie der Krankheiten im Kindes- und Jugendalter (7., vollst. überarb. Aufl.),
Springer, Berlin 2004, S. 1825-1828.
Remschmidt, H.
Drogenabhängigkeit im Kindes- und Jugendalter.
In Reinhardt, D. (Hrsg.), Therapie der Krankheiten im Kindes- und Jugendalter (7., vollst. überarb. Aufl.),
Springer, Berlin 2004, S. 1829-1833.
Remschmidt, H.
Zur Neurobiologie schizophrener Erkrankungen im Kindes- und Jugendalter.
In Remschmidt, H. (Hrsg.), Schizophrene Erkrankungen im Kindes- und Jugendalter: Klinik, Ätiologie, Therapie und Rehabilitation,
Schattauer, Stuttgart 2004, S. 65-78.
Remschmidt, H.
Geschichte der Kinder- und Jugendpsychiatrie unter besonderer Berücksichtigung der Wissenschaftsgeschichte.
In Schmeck, K., Schmötzer, G. & Bölte, S. (Hrsg.), Kinder und Jugendpychiatrie und Psychotherapie. Grundlagen und Behandlungskonzepte.
Festschrift für Fritz Poustka,
Pabst Science Publishers, 2004, S. 11-22.
Remschmidt, H.
Forschung an der Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie.
In Hippius, H. (Hrsg.), Universitätskolloquien zur Schizophrenie,
Steinkopff, Darmstadt 2004, S. 245-250.
Remschmidt, H.
Bedeutung der Entwicklungspsychopathologie für die Psychotherapie.
In Remschmidt, H. (Hrsg.), Praxis der Psychotherapie mit Kindern und Jugendlichen: Störungsspezifische Behandlungsformen und Qualitätssicherung.
Deutscher Ärzte-Verlag, Köln 2004, S. 14-28.
Remschmidt, H. & Heiser, P.
Zertifizierte medizinische Fortbildung: Differenzierte Diagnostik und multimodale Therapie hyperkinetischer Störungen.
Deutsches Ärzteblatt, Bd. 101, 2004, S. B-2071-2078.
Remschmidt, H. & Schulte-Körne, G.
Neuropsychologie von tiefgreifenden Entwicklungsstörungen.
In Lautenbacher, S. & Gauggel, S. (Hrsg.), Neuropsychologie psychischer Störungen,
Springer, Berlin 2004, S. 339-366.
Remschmidt, H., Wolf-Ostermann, K. & Mattejat, F.
Schizophrene Erkrankungen im Jugendalter: Eine versorgungsepidemiologische Untersuchung an 305 konsekutiven stationären Behandlungsfällen.
Nervenarzt, Bd. 75, 2004, S. 663-674.
Ribasés, M., Gratacòs, M., Fernándes-Aranda, F., Bellodi, L., Boni, C., Anderluh, M., Cavallini, M. C., Cellini, E., Di Bella, D., Erzegovesi, S., Foulon, C., Gabrovsek, M., Gorwood, P., Hebebrand, J., Hinney, A., Holliday, J., Hu, X., Karwautz, A., Kipman, A., Komel, R., Nacmias, B., Remschmidt, H., Ricca, V., Sorbi, S., Wagner, G., Treasure, J., Collier, D. A. & Estivill, X.
Association of BDNF with anorexia, bulimia and age of onset of weight loss in six European populations.
Human Molecular Genetics, Bd. 13, 2004, S. 1205-1212.
Scheuerpflug, P., Plume, E., Vetter, V., Schulte-Körne, G., Deimel, W., Bartling, J., Remschmidt, H. & Warnke, A.
Visual information processing in dyslexic children.
Clinical Neurophysiology, Bd. 115, 2004, S. 90-96.
Schulte-Koerne, G., Bartling, J., Deimel, W. & Remschmidt, H.
Visual evoked potentials elicited by coherently moving dots in dyslexic children.
Neuroscience Letters, Bd. 357, 2004, S. 207-210.
Schulte-Koerne, G., Bartling, J., Deimel, W. & Remschmidt, H.
Motion-onset VEPs in dyslexia. Evidence for visual perceptual deficit.
NeuroReport, Bd. 15, 2004, S. 1075-1078.
Schulte-Körne, G., Bartling, J., Deimel, W. & Remschmidt, H.
Spatial-frequency- and contrast-dependent visible persistence and reading disorder: no evidence for a basic perceptual deficit.
Journal of neural transmission, Bd. 111, 2004, S. 941-950.
Schulte-Körne, G., Deimel, W., Bartling, J. & Remschmidt, H.
Neurophysiological correlates of word recognition in dyslexia.
Journal of neural transmission, Bd. 111, 2004, S. 971-984.
Schulte-Körne, G. & Remschmidt, H.
Neuropsychologie von umschriebenen Entwicklungsstörungen.
In Lautenbacher, S. & Gauggel, S. (Hrsg.), Neuropsychologie psychischer Störungen,
Springer, Berlin 2004, S. 367-386.
Theisen, F., Friedel, S., Hebebrand, J. & Remschmidt, H.
Neuropathy due to hypovitaminosis following excessive weight loss [Letter].
J Am Acad Child Adolesc Psychiatry, Bd. 43, 2004, S. 928-929.
Theisen, F., Gebhardt, S., Haberhausen, M., Hinney, A., Heinzel-Gutenbrunner, M., Krieg, J.-C., Martin, M., Remschmidt, H. & Hebebrand, J.
Gewichtsveränderungen und Gewichtsregulation unter neuroleptischer Behandlung.
In Remschmidt, H. (Hrsg.), Schizophrene Erkrankungen im Kindes- und Jugendalter: Klinik, Ätiologie, Therapie und Rehabilitation,
Schattauer, Stuttgart 2004, S. 146-162.
Theisen, F., Hinney, A., Broemel, T., Heinzel-Gutenbrunner, M., Martin, M., Krieg, J.-C., Remschmidt, H. & Hebebrand, J.
Lack of association between the -759/T polymorphism of the 5-HT2c receptor gene and clozapine-induced weight gain among German
schizophrenic individuals.
Psychiatric Genetics, Bd. 14, 2004, S. 139-142.
Walitza, S., Wewetzer, C., Gerlach, M., Klampfl, K., Geller, F., Barth, N., Hahn, F., Herpertz-Dahlmann, B., Gössler, M., Fleischhaker, C., Schulz, E., Hebebrand, J., Warnke, A. & Hinney, A.
Transmission disequilibrium studies in children and andolescents with obsessive-compulsive disorders pertaining to polymorphism of genes of the
serotonergic pathway.
Journal of neural transmission, Bd. 111, 2004, S. 217-825.
Walter, R.
Psychotherapie bei Panikstörungen.
In Remschmidt, H. (Hrsg.), Praxis der Psychotherapie mit Kindern und Jugendlichen: Störungsspezifische Behandlungsformen und Qualitätssicherung.
Deutscher Ärzte-Verlag, Köln 2004, S. 151-159.
Walter, R. & Remschmidt, H.
Die Vorhersage der Delinquenz im Kindes-, Jugend- und Erwachsenenalter: Ergebnisse einer prospektiven Studie.
Monatsschrift für Kriminologie und Strafrechtsreform, Bd. 87, 2004, S. 333-352.
Wang, H. J., Geller, F., Dempfle, A., Schäuble, N., Friedel, S., Lichtner, P., Fontenla Horro, F., Wudy, S., Hagemann, S., Gortner, L., Huse, K., Remschmidt, H., Bettecken, T., Meitinger, T., Schäfer, H., Hebebrand, J. & Hinney, A.
Ghrelin rezeptor gene: identification of several sequence variants in extremely obese children and adolescents, healthy normal-weight and underweight
students, and children with short normal stature.
Journal of Clinical Endocrinology and Metabolism, Bd. 89, 2004, S. 157-162.
Wehmeier, P. M. & Quaschner, K.
Depressive Störungen.
In Remschmidt, H. (Hrsg.), Praxis der Psychotherapie mit Kindern und Jugendlichen: Störungsspezifische Behandlungsformen und Qualitätssicherung.
Deutscher Ärzte-Verlag, Köln 2004, S. 85-95.
Wehmeier, P. M., Schüler-Springorum, M., Heiser, P. & Remschmidt, H.
Chart review for potential features of myocarditis, pericarditis, and cardiomyopathy in children and adolescents treated with clozapine.
Journal of Child and Adolescent Psychopharmacology, Bd. 14, 2004, S. 267-271.
Werner, W. & Martin, M.
Die Rehabilitation schizophren erkrankter Kinder und Jugendlicher - Konzepte und Erfahrungen in der Leppermühle.
In Remschmidt, H. (Hrsg.), Schizophrene Erkrankungen im Kindes- und Jugendalter: Klinik, Ätiologie, Therapie und Rehabilitation,
Schattauer, Stuttgart 2004, S. 95-104.

Zuletzt aktualisiert: 10.10.2008 · Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie

 
 
Fb. 20 - Medizin

Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie,
Hans-Sachs-Straße 4, D-35039 Marburg Tel. +49 6421/58-66471, Fax +49 6421/58-65667, E-Mail: kjp@med.uni-marburg.de

URL dieser Seite: https://www.uni-marburg.de/fb20/kjp/forschung/pub/pub2004

Impressum | Datenschutz