Direkt zum Inhalt
 
 
Bannergrafik (HMA)
 
  Startseite  
 

Zur Geschichte des Hessischen Musikarchivs

Die Ursprünge des Hessischen Musikarchivs lassen sich bis in das Jahr 1937 zurückverfolgen. In diesem Jahr wurde offiziell die "Landesforschungsstelle für Musik in Kurhessen" gegründet, die sich der Erforschung der Hessischen Musikgeschichte widmete. Nach dem 2. Weltkrieg wurde diese Arbeit von Prof. Dr. Hans Engel fortgesetzt, verschiedene Publikationen entstanden und führten in den 1960er Jahren zum Aufbau des Hessischen Musikarchivs. Im Jahr 1965 wurde Prof. Dr. Horst Heussner zum Leiter der "Abteilung Hessisches Musikarchiv" bestellt. Seit 1976 ist der Arbeitsbereich Archiv ein unselbständiger Bestandteil des Fachbereichs 09 der Philipps-Universität Marburg, den Prof. Dr. Sabine Henze-Döhring im Jahr 1992 übernahm.

Zuletzt aktualisiert: 19.09.2007 · Rauchs

 
 
Fb. 09 - Germanistik und Kunstwissenschaften

Hessisches Musikarchiv, Biegenstraße 11, D-35037 Marburg
Tel. +49 6421/28-22269, Fax +49 6421/28-28930, E-Mail: hma@staff.uni-marburg.de

URL dieser Seite: http://www.uni-marburg.de/fb09/hma/ueber_uns.html

Impressum | Datenschutz