Direkt zum Inhalt
 
 
Bannergrafik (Romanistik)
 
  Startseite  
 
Sie sind hier:» Universität » Fremdsprachliche Philologien » Institut für Romanische Philologie
  • Print this page
  • create PDF file


Willkommen am Institut für Romanische Philologie der Philipps-Universität Marburg

Exkursion Andalusien 054.jpg
  • Romanistik studieren bedeutet weit mehr als das Erlernen einer Sprache: Es bedeutet, die "Mentalität" einer Sprache, ihren kulturellen Hintergrund, ihre literarische Entwicklung zu vertiefen. Sie lernen fremde Kulturen kennen und verstehen, Texte verfassen und interpretieren: Kompetenzen, die Sie in jedem Berufsfeld brauchen werden.
  • Wer eine oder mehrere romanische Sprachen studieren will, sollte sich für andere Kulturen, deren Sprache und Literatur, für deren Geschichte und historische Entwicklung interessieren und Offenheit, Flexibilität, Mobilität und Lust am Lesen (s. Lektürekanon) mitbringen.

7 Gründe, um in Marburg Romanistik zu studieren

Veranstaltungen und Nachrichten  RSS-Feed

Sizilien in der italienischen Erzählliteratur des 20. Jahrhunderts
Vorträge der Studierenden zur Studienreise nach Sizilien am 03.07.2014 um 19:30 Uhr

"Rendez-vous mit der Romanistik" am 25. Juni 2014 ab 14 Uhr
Am 25.6.2014 findet erstmals am Institut für Romanische Philologie ein Studientag statt.

Internationale Tagung vom 26. - 28. Juni 2014
Die Tagung "Iberian Cultural Studies" findet im Historischen Rathaussaal statt.

Lesung und Gespräch mit der katalanischen Erfolgsautorin Maria Barbal
Die Veranstaltung findet in der Buchhandlung Lehmanns (vormals Elwert) statt. Heike Nottebaum, Übersetzerin des Romans, liest Auszüge aus der ...

weitere ...  

Zuletzt aktualisiert: 30.08.2014

 
 
Fb. 10 - Fremdsprachliche Philologien

Institut für Romanische Philologie, Wilhelm-Röpke-Straße 6d, D-35039 Marburg
Tel. +49 6421/28-24935, Fax +49 6421/28-26915, E-Mail: sekrerom@staff.uni-marburg.de

URL dieser Seite: http://www.uni-marburg.de/fb10/romanistik

Impressum | Datenschutz