Direkt zum Inhalt
 
 
Bannergrafik (Konfliktforschung)
 
  Startseite  
 
Sie sind hier:» Universität » Zentrum für Konfliktforschung » Aktuelles » Aktuelle Mitteilungen

Aktuelle Mitteilungen des Zentrums für Konfliktforschung 2014


  Call for Papers: Where Peace and Conflict Take Place. Analysing Peace and Conflict from a Spatial Perspective

Zentrumslogo


We invite contributions which draw on critical peace and conflict studies, sociology, politics, anthropology and critical geography or other disciplines to theoretically and empirically discuss peace and conflict from a spatial perspective.

We invite contributions which address the topic from a purely theoretical as well as from an empirically sustained perspective. Please send your abstract (500 words) and a biographic note (100 words) to space@staff.uni-marburg.de Deadline is 31 of March 2014.

Further information is available here.


Ausschreibung einer Stelle als studentische Hilfskraft

Zentrumslogo


Am Zentrum für Konfliktforschung der Philipps-Universität Marburg sind vom 1. April 2014 befristet für 12 Monate die Stelle (20 Stunden/Monat) einer studentischen Hilfskraft zu besetzen.

Bewerbungsunterlagen sind bis zum 28.02.2014 per e-mail an PD Dr. Johannes M. Becker (konflikt@staff.uni-marburg.de) zu senden.

Weitere Informationen finden Sie hier.


Ausschreibung zweier TutorInnen Stellen für die Konfliktinterventionssimulation (KIS)

Zentrumslogo


Am Zentrum für Konfliktforschung der Philipps-Universität Marburg sind vom 1. April 2014 befristet bis zum 31. Juli 2014 zwei TutorInnen-Stellen für die Mitarbeit an der Übung Konfliktinterventionssimulation (KIS) zu besetzen.

Bewerbungen mit Anschreiben und Lebenslauf bis zum 28. Februar 2014 bitte per e-Mail an:
sina.schuessler@staff.uni-marburg.de

Weitere Informationen finden Sie hier.


  Ausschreibung von 3 TutorInnen-Stellen

Zentrumslogo


Im Zentrum für Konfliktforschung/Soziologie werden im Sommersemester 2014 3 TutorInnen für Konfliktregelung/theorien gesucht.
Die TutorInnen werden in den BA Veranstaltungen Konfliktregelung BA Konflikttheorien den DozentInnen zur Seite stehen.

Voraussetzung: Sie sollten selbst Friedens- und Konfliktforschung studieren (BA oder MA) und im BA mindestens im dritten, im MA im zweiten Semester sein.
Die Einstellung erfolgt als studentische Hilfskraft mit 32 Stunden pro Monat vom 1.04.2014-31.07.2014.
Bewerbung sind bitte bis zum 14.02.2014 per Email an christian.braun@staff.uni-marburg.de zu schicken.

Weitere Informationen finden Sie hier.


  Ausschreibung einer Stelle als Studentische Hilfskraft

Zentrumslogo


Am Zentrum für Konfliktforschung der Philipps-Universität Marburg ist vom 1. April 2014 befristet bis zum 31. Juli 2014 eine Tutoren-Stelle für die Mitarbeit an der Übung Frieden schaffen: Planspiele der Konfliktregelung (in englischer Sprache) zu besetzen.
Die Arbeitszeit beträgt 32 Stunden/ Monat.
Bewerbungen
mit Anschreiben und Lebenslauf bis zum 15. Februar 2014 bitte per e-Mail an: Prof. Dr. Susanne Buckley-Zistel: s.buckley-zistel@staff.uni-marburg.de UND Dr. Kerstin Zimmer: kerstin.zimmer@staff.uni-marburg.de

Weitere Informationen finden Sie hier.


  Ausschreibung der Stelle als Wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in 

Zentrumslogo


Im Fachbereich Gesellschaftswissenschaften und Philosophie, Zentrum für Konfliktforschung, AG Herr Prof. Dr. Bonacker ist im Rahmen des SFB/Transregio 138 "Dynamiken der Sicherheit. Formen der Versicherheitlichung in historischer Perspektive" zum 01.04.2014 zunächst befristet bis zum 31.12.2017 die Teilzeitstelle (65 % der regelmäßigen Arbeitszeit) einer / eines
Wissenschaftlichen Mitarbeiterin / Mitarbeiters zu besetzen.

Bewerbungsunterlagen sind bis zum 14.02.2014 unter Angabe der Kennziffer fb03-0002-wmz‐2014 an den Fachbereich Gesellschaftswissenschaften und Philosophie, Herr Prof.Dr. Thorsten Bonacker, Ketzerbach 11, 35032 Marburg zu senden.

Weitere Informationen finden Sie hier.


  Ausschreibung einer Stelle als Wissenschaftliche/r Mitarbeiterin/Mitarbeiter

Zentrumslogo


Im Fachbereich Gesellschaftswissenschaften, Zentrum für Konfliktforschung, ist zum 1.4.2014, befristet auf zwei Jahre, eine Halbtagsstelle (50% der regelmäßigen Arbeitszeit) für eine/n Wissenschaftliche/n Mitarbeiterin/Mitarbeiter zu besetzen.

Bewerbungen (mit Lebenslauf) bitte als pdf-Datei bis zum 22.1.2014 an Prof. Dr. Thorsten Bonacker,              thorsten.bonacker@uni-marburg.de

Weitere Informationen finden Sie hier.


Call for Papers “Localizing Global Institutions. The Impact of International Development Cooperation”

Zentrumslogo


We welcome proposals for papers from across the humanities and social sciences that reveal processes, negotiations and conflicts of norm localization within development cooperation across different policy areas in varied countries around the world.

We invite potential contributors to submit a 500-word abstract, by email, to Judith von Heusinger, research fellow at Center for Conflict Studies at Marburg University, Germany, judith.vonheusinger@staff.uni-marburg.de
Deadline: 15 February 2014.

Further information is available here.

  Vortrag im Rahmen des Berufungsverfahrens zur Besetzung der Professur für Angewandte Soziologie

Zentrumslogo


Der Vortrag im Rahmen des Berufungsverfahrens zur Besetzung der Professur für Angewandte Soziologie mit den Schwerpunkten Sozialstrukturanalyse und Konfliktsoziologie fand am 18.12.2013 um 15 Uhr im Institut für Pharmazeutische Chemie, Marbacher Weg 8, Institutsgebäude B, Kleiner Seminarraum 141 statt.

Dr. Marc Helbling (Berlin): "Wieso werden hochqualifizierte Einwanderer bevorzugt? Ergebnisse eines online Umfrageexperiments"


  Vortrag "Vertreibung - Konflikt - Frieden: Was kommt nach der Flucht aus Krieg und gewaltsamen Konflikten?"

Zentrumslogo


Im Rahmen der Reihe „Forschung trifft Praxis: nachhaltige Entwicklung in der internationalen Zusammenarbeit“ wurde sich dem Thema gewidmet: Wie sehen die Lebensumstände der Flüchtlinge und der aufnehmenden Gemeinden an zwei Beispielen in Kenia und Uganda aus? Wie kann die internationale Zusammenarbeit die Menschen und die aufnehmenden Länder unterstützen?
 
Es diskutierten: Dr. Ulrike Krause (Zentrum für Konfliktforschung, Universität Marburg) und Eberhard Halbach (GIZ Kenia),
Die Dialogveranstaltung fand am 09.01.2014 ab 16 Uhr statt.

Weitere Informationen finden Sie hier.


Veranstaltungen in der Vergangenheit


Weitere Ereignisse aus den vorigen Jahren sind im Archiv dokumentiert.

Zuletzt aktualisiert: 03.04.2014 · Heusingj

 
 
 
Zentrum für Konfliktforschung

Zentrum für Konfliktforschung, Ketzerbach 11, D-35032 Marburg
Tel. +49 6421/28-24444, Fax +49 6421/28-24528, E-Mail: konflikt@staff.uni-marburg.de

URL dieser Seite: http://www.uni-marburg.de/konfliktforschung/aktuelles/mitteilungen

Impressum | Datenschutz