Sarah Best

Sarah Best

Wiss. Mitarbeiterin

Kontaktdaten

+49 6421 28-24963 sarah.best@ 1 Deutschhausstraße 12
35032 Marburg
F|14 Institutsgebäude (Raum: 01A48)

Sprechzeiten

Während der Vorlesungszeit: dienstags, 12-14 Uhr mit vorheriger Anmeldung.

In der vorlesungsfreien Zeit: nach

Forschungsschwerpunkte

  • Feministische Bewegungen in der MENA-Region
  • Feminismus & Islam
  • Gender und Sexualität in der MENA-Region
  • Politische Transformationsprozesse in der MENA-Region und die Rolle von Minderheiten
  • Länderschwerpunkte: Tunesien und Israel/Palästina

Akademischer Werdegang

Sarah Best ist seit Mai 2020 wissenschaftliche Mitarbeiterin und Doktorandin am Fachgebiet Politik des Nahen und Mittleren Ostens.

Sie hat von Januar 2017 bis September 2019 als Redaktionsassistenz das interdisziplinäre Online-Journal Middle East Topics & Arguments (META) mitbetreut.

Sarah Best hat an der Universität Münster Arabistik, Islamwissenschaften und Politikwissenschaften studiert (B.A.) und einen Master in International Development Studies an der Universität Marburg erworben. Während ihres Studiums absolvierte sie mehrere Auslandsaufenthalte in Frankreich, Tunesien und den palästinensischen Gebieten.

Nach ihrem Bachelorabschluss arbeitete sie als Guest Researcher für die Friedrich-Ebert-Stiftung in Jerusalem und war dort zuständig für die Berichterstattung zu politischen Entwicklungen in den palästinensischen Gebieten. Als Vorstandsmitglied von liqa e.V. hat sie von 2016 bis 2018 im Auftrag des DAAD ein studentisches Begegnungsprojekt mit tunesischen Studierenden konzipiert und durchgeführt.

Hinweis: Bei fehlerhaften Einträgen informieren Sie bitte den zuständigen Personaldaten-Beauftragten.
1 Die vollständige E-Mail-Adresse wird nur im Intranet gezeigt. Um sie zu vervollständigen, hängen Sie bitte ".uni-marburg.de" or "uni-marburg.de" an, z.B. musterfr@staff.uni-marburg.de bzw. erika.musterfrau@uni-marburg.de.