Hauptinhalt

Seminar Empirical Finance

Foto: Felix Wesch

In diesem empirischen Seminar gewinnen Sie datengestützte Erkenntnisse zu aktuellen finanzwirtschaftlichen Trends und Fragestellungen. Dabei erwerben Sie eine Reihe wertvoller Kompetenzen. Sie sammeln praktische Erfahrung in der Analyse „echter" Datensätze und wenden Ihre Methodenkenntnisse mit Blick auf eine konkrete Fragestellung an. Das Modul zielt darauf ab, Sie in der Durchführung, Dokumentation und Präsentation einer wissenschaftlichen Arbeit sattelfest zu machen. Damit bereitet Sie dieser Kurs nicht nur optimal auf Ihre empirische Masterarbeit an der Professur für Behavioral Finance vor, sondern ist auch über das Studium hinaus relevant: Das Wissen, wie man Daten in Informationen überführt, ist eine sehr gefragte Fähigkeit für eine Vielzahl von Jobprofilen im Finanzsektor und vielen weiteren Branchen!

Das sagen die teilnehmenden Studierenden: Lehrveranstaltungsevaluation

Art der Veranstaltung: Seminar (6 ECTS)
Dozent: Prof. Dr. Oscar A. Stolper
Turnus: Diese Veranstaltung wird jeweils im Sommersemester angeboten.
Prüfungsleistungen: Seminararbeit + Präsentation
Lehr- und Prüfsprache: Englisch/Deutsch
Inhalt

Im Sommersemester 2022 beschäftigt sich das Masterseminar Empirical Finance mit dem Thema "Germany, how are you doing financially?
Insights from the Panel on Household Finances". Weitere Details zum Modul finden Sie hier.

Zulassungsverfahren:     

Liebe Studierende,

bitte beachten Sie, dass dieses Modul über eine Teilnahmebeschränkung verfügt und für die Teilnahme eine Bewerbung notwendig ist.
Bitte reichen Sie Ihren Lebenslauf und Ihr Transcript of Records im Zeitraum vom 01.03.2022-04.04.2022 bei uns ein.
Ihre Unterlagen senden Sie bitte an .

Nach Sichtung der Unterlagen erhalten Sie umgehend eine Zu- bzw. Absage.
Die weiterführende Kommunikation und die Bereitstellung von Inhalten/Unterlagen wird wie gewohnt über ILIAS stattfinden.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Entdecken