Hauptinhalt
  • Colourbox.de

Fachbereichspartner - Weltweit

Der Fachbereich Wirtschaftswissenschaften pflegt mit wirtschaftswissenschaftlichen Fachbereichen an ausgewählten Partneruniversitäten (außerhalb Europas) eine enge Kooperation. Für die Bewerbung, fachliche Betreuung sowie die Anerkennung von Leistungen aus dem Ausland sind die Auslandsstudienberatung und der ECTS-Koordinator des Fachbereichs 02 Ihr Ansprechpartner. Das Bewerbungsverfahren für einen Auslandsaufenthalt an einer Partneruniversität des Fachbereichs 02 erfolgt über das Mobility Online Portal.

Die Bewerbungsfristen sind der 15. Dezember (1. Bewerbungsrunde) und 28. April (2. Bewerbungsrunde) für das darauf folgende akademische Jahr (WiSe & SoSe).

An den Partneruniversitäten fallen keine zusätzlichen Studiengebühren an. Studierende können sich über Finanzierungsmöglichkeiten und Stipendien (bspw. Fulbright, Auslandsbafög und Promos) beim International Office, Referat VI A 3 - Studium und Praktikum im Ausland (Außerhalb EU) informieren.

Zu den einzelnen Erasmus Partneruniversitäten ist ein Profil mit den wichtigsten Informationen zum Austausch hinterlegt. Erfahrungsberichte über die Partneruniversitäten stehen im Mobility Online Portal zur Verfügung. Berücksichtigen Sie bei der Auswahl der Partneruniversität neben spezifischen Anforderungen der Universität, auch die vereinbarte Studienrichtung, Partnerfakultät sowie das Kursangebot.

Studierende müssen ein Sprachzertifikat für die jeweilige Unterrichtssprache (B2 gemäß CEFR) vorweisen können. Darüber hinaus haben einige Partneruniversitäten spezifische Sprachanforderungen (bspw. Fordham University TOEFL C1). Am Sprachenzentrum der Philipps-Universität Marburg können DAAD Sprachzertifikate absolviert werden.


Auf einen Blick