Hauptinhalt

Bibliothek

Seit 1924/25 sind im Jubiläumsbau die Fächer Vor- und Frühgeschichte, Klassische Archäologie, Christliche Archäologie und Byzantinische Kunstgeschichte sowie Kunstgeschichte mit ihren Bibliotheken gemeinsam untergebracht; die Ankäufe von Monographien und Zeitschriften werden aufeinander abgestimmt, sodass eine sehr gute Grundlage für Lehre und Forschung vorhanden ist.

Neuerwerbungen

Januar 2021 (PDF)
Februar 2021 (PDF)
März 2021 (PDF)
April 2021 (PDF)

Öffnungszeiten:

Hier finden Sie die aktuellen Corona-bedingten Regelungen zur Nutzung der Fachgebietsbibliothek.

Montag - Freitag: 8 - 20 Uhr
Samstag: 10 - 16 Uhr
Kurzfristige Änderungen werden durch Aushänge bekannt gegeben.

Kontakt:

Biegenstraße 11
35037 Marburg
Tel. 06421/28-24359
Fax. 06421/28-28931

Erwerbungsvorschläge können an die  oder direkt an die Universitätsbibliothek gerichtet werden.

Die Bibliothek der Christlichen Archäologie und Byzantinischen Kunstgeschichte befindet sich ca. 5 Minuten Fußweg von der Universitätsbibliothek entfernt.

Weitere Hinweise zur Bibliotheksnutzung 

  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen NutzungshinweiseNutzungshinweise

    Vor Betreten der Bibliothek sind Jacken, Mäntel und Taschen in Schließfächern zu verwahren. Die Schließfachschlüssel werden am Aufsichtsplatz gegen Vorlage des Studentenausweises ausgegeben und sind am selben Tag auch dort wieder abzugeben. Für den Transport von Büchern, Laptops und Arbeitsmaterialien in der Bibliothek können Leihkörbe mit der Ucard entliehen werden. Rauchen, Essen und Trinken sowie die Benutzung von Mobiltelefonen sind in der Bibliothek nicht gestattet. Studierende haben die Möglichkeit, sich in der Bibliothek persönliche Handapparate mit maximal 5 Büchern einzurichten, deren regelmäßige Benutzung durch das Tagesdatum und den Benutzernamen dokumentiert werden muss. Handapparate, die nicht regelmäßig genutzt werden, werden aufgelöst.

  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen Ausleihe mit der UCard Ausleihe mit der UCard

    - Maximal 5 Bücher pro Benutzer für 1 Woche
    - Keine Verlängerung der Ausleihdauer möglich (bei Überschreiten der Leihfrist werden Mahngebühren fällig)
    - Bestimmte Bestände können von der Ausleihe ausgenommen sein (weitere Informationen dazu erhalten Sie beim Bibliothekspersonal)
    - Die Ausleihe kann während der Öffnungszeiten durchgeführt werden (in der vorlesungsfreien Zeit können die Zeiten etwas verkürzt sein)

  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen Kopieren Kopieren

    Zwei Kopiergeräte mit Druckerfunktion für gemischten Betrieb (Studierende und Verwaltung), ein reiner Verwaltungskopierer und ein Buchscanner befinden sich in einem separaten Raum im 2. Stock des Hauses (zwischen dem Institut für Musikwissenschaft und dem Seminar für Vor- und Frühgeschichte). Voraussetzung für die Nutzung der Geräte ist eine Ucard, die mit einem ausreichenden Geldbetrag aufgeladen ist. Das individuelle Scannen von Büchern ist untersagt – Abbildungen aus Publikationen können über die Bilddatenbank arkuBiD bestellt werden. Bücher, die zum Kopieren mitgenommen werden, müssen vorher bei der Aufsicht in eine Kopierliste eingetragen und nach dem Kopieren wieder ausgestrichen werden.

  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen AufstellungssystematikAufstellungssystematik

    I          Allgemein

          A         Zeitschriften/Kalender (Diese Signatur befindet sich im Arbeitsraum der CABK, für Zutritt bitte an der Info-Theke fragen.)

          B         Enzyklopädien und Wörterbücher

          C         Bibliographie

          D         Kunstgeschichte allgemein

          E         Antikenrezeption

          H         Handbücher

          J          Kataloge und Führer

          K         Symposien, Tagungen etc.

          M        Festschriften, Gedenkschriften

          R         Reiseberichte, -führer, Forschungsberichte

    II         Kulturgeschichte Allgemein           

          A         Religions- und Kirchengeschichte

          B         Politik

         C         Sozialanthropologie/Gender Studies

         D         Pilgerwesen und Heiligen- und Reliquienkult

         E         Kreuzzüge, Kreuzfahrer, Kreuzritter

         S         Sepulkralkultur (Tod und Jenseitsvorstellungen)

    III       Topographie Allgemein

    Unterteilt nach KFZ-Kennzeichen und Abkürzungen der Städte

    IV       Ikonographie Allgemein

         A         Christus

         B         Maria

         C         Heilige

         D         Symbole

         E         Weltliche Herrscher

         F         Tiere/Mischwesen

    V         Architektur

         A         Kirchen, Moscheen, Synagogen

         B         Bauausstattung (Kapitelle, Säulen, Taufbecken, Ikonostas)

         C         Profanbauten

    VI       Bildwerke

         A         Mosaik

         B         Wandmalerei

         C         Handschriften (Buchmalerei)

         D         Ikonen

    VII      Sachkultur

         A         Toreutik

         B         Skulptur, Sarkophage

         C         Elfenbein

         D         Gemmen, Schätze, Kreuze, Preziosen, Reliquiare

         E         Email

         F          Textilien

         G         Keramik

         H         Glas

         I          Numismatik

         J          Sigillographie

         K         Metrologie

         L         Buchkultur/Schrift

         M        Holzschnitzereien

    VIII Quellen

         A         Epigraphik

         B         Gesammelte Quellen

         C         Einzelne Quellen

         D         Liturgie

         E         Hagiographie

         F          Kirchenväter

         G         Mystik/Mönchlegenden

         H         Quellenkritik

-