Hauptinhalt

Gedenksymposium für Wolfgang Klafki

Am 1. September 2017 veranstaltete der Fachbereich Erziehungswissenschaften der Philipps-Universität Marburg zum Gedenken an Prof. em. Dr. Dr. h.c. mult. Wolfgang Klafki ein Gedenksymposium mit Vorträgen zu grundlegenden Bereichen und Themen seines akademischen Schaffens im Forschungszentrum des Deutschen Sprachatlasses. 

Prof. Dr. Susanne Lin-Klitzing, Prof. Dr. Hans-Christoph Berg, Prof. Dr. Frauke Stübig, Prof. Dr. Karl-Heinz Arnold bei Podiumsdiskussion
Foto: Frederik Ostsieker

Das Gedenksymposium bestand aus drei Vortragsblöcken mit jeweils zwei parallelen halbstündigen Vorträgen zu unterschiedlichen inhaltlichen Schwerpunkten sowie einer anschließenden moderierten Diskussion und Podiumsdiskussion. Im Rahmen des Symposiums entstand eine Podcast-Reihe, in der die Vorträge der Referentinnen und Referenten nachgehört werden können.

Das Programm:

10.15

Begrüßung und Einführung (Dekanin Prof. Dr. Susanne Lin-Klitzing)
(Podcast, 12:27 min)

10.30 - 12.00

Erste Vortragsrunde - Vortragssaal 001 (Moderation: Manuel Hermes)

(1)   Kritisch-konstruktive Didaktik (Prof. Dr. Barbara Koch-Priewe, Bielefeld) - (Podcast, 32:22 min)
(2)   Kategoriale Bildung als schulische Allgemeinbildung (Prof. Dr. Wilfried Plöger, Köln) - (Podcast, 28:11 min)

Parallel: Erste Vortragsrunde - 1. OG, Raum 101 (Moderation: Albrecht Metzler)

(1)   Zur Weiterentwicklung der Geisteswissenschaftlichen Pädagogik durch Wolfgang Klafki (Prof. Dr. Hanno Schmitt, Potsdam) - (Podcast, 27:52 min)
(2)   Bildung und Kompetenz. Überlegungen zur bleibenden Bedeutung bildungstheoretischer Fragestellungen im Anschluss an Wolfgang Klafki (Prof. Dr. Dietrich Benner, Berlin) - (Podcast, 40:37 min)

13.00 – 14.30

Zweite Vortragsrunde - Vortragssaal 001 (Moderation: Benjamin Günther)

(3)   Politikberatung durch Erziehungswissenschaft (Prof. Dr. Ewald Terhart, Münster) - (Podcast, 25:24 min)
(4)   Modelle der Unterrichtsplanung (Dr. Carola Lindner-Müller, Hildesheim)

Parallel: Zweite Vortragsrunde - 1. OG, Raum 101  (Moderation: Victoria Storozenko)

(3)   Allgemeine Didaktik und Fachdidaktik Deutsch (Prof. Dr. Michael Kämper-van den Boogaart, Berlin) - (Podcast, 36:40 min)
(4)   Bildung - Bewegung - Kultur: Wolfgang Klafki im sportpädagogischen Diskurs (Prof. Dr. Bernd Gröben, Bielefeld) - (Podcast, 31:40 min)

14.45 – 16.15

Dritte Vortragsrunde - Vortragssaal 001 (Moderation: Andrea Gergen)

(5)   Wolfgang Klafki. Diskursorientierung für die Didaktik des Sachunterrichts?! (Prof. Dr. Astrid Kaiser, Oldenburg) - (Podcast, 31:42 min)
(6)   Allgemeine Didaktik und Fachdidaktik der Arbeitslehre (Prof. Dr. Wilfried Hendricks, Berlin) - (Podcast, 27:20 min)

Parallel: Dritte Vortragsrunde - 1. OG, Raum 101 (Moderation: Jürgen Braun)

(5)   Allgemeine Didaktik und Fachdidaktik des Mathematikunterrichts (Prof. Dr. Johann Sjuts, Osnabrück) - (Podcast, 29:40 min)
(6)   Allgemeine Didaktik und Fachdidaktik des naturwissenschaftlichen Unterrichts (Prof. Dr. Kerstin Kremer, Kiel) - (Podcast, 27:31 min)

16.30 – 18.00

Abschließende Podiumsdiskussion zum Thema:

"Zur Notwendigkeit erziehungswissenschaftlicher Politikberatung" (Moderation: Dekanin Prof. Dr. Susanne Lin-Klitzing)
mit den Professor*innen Martin Heinrich, Ewald Terhart und Barbara Koch-Priewe sowie Hans-Christoph Berg, Frauke Stübig und Karl-Heinz Arnold - (Podcast, 52:47 min)

Prof. Dr. Dietrich Benner im Gespräch mit Dr. Monika Mundt und Hildegard Klafki
Foto: Frederik Ostsieker

Presseberichte:

"Andenken an einen Bildungsreformer", Oberhessische Presse vom 1. September 2017

"Gedenksymposium des Fachbereichs Erziehungswissenschaften für Prof. Dr. Dr. h.c. Wolfgang Klafki", Fachbereich 21 vom 5. September 2017

  

Die Veranstaltung wurde unterstützt vom

Logo des Ursula-Kuhlmann-Fonds