Hauptinhalt

Anmelde- und Vergabeverfahren für Veranstaltungsplätze

Bitte beachten Sie, dass  eine Anmeldung zu und die Abmeldung von Lehrveranstaltungen über Marvin in allen Studiengängen des Instituts zwingend erforderlich ist.

Sämtliche Lehrveranstaltungen eines Wintersemesters sind ab Anfang August, die eines Sommersemesters ab Anfang März im Online Portal "Marvin" veröffentlicht.

Es gibt weiter unten eine detaillierte Anleitung für Studienanfänger/innen.

Zeitplan:

Anmeldung: 2. März 2020., 00:00 h bis 29. März., 23:59 h
Vergabe: 30. März bis 31. März 2020
Nachmeldung/Abmeldung: 1. April, 00:00 h bis 7. April 2020., 23:59 h
zweite Vergabe: 8. April 2020
separate Abmeldung: 9. bis 28. April (ersten beiden Veranstaltungswochen)

Detaillierte Infos:

  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen Anmeldung zu LehrveranstaltungenAnmeldung zu Lehrveranstaltungen

    Eine Anmeldung zu den Lehrveranstaltungen eines Wintersemesters ist ~ ab dem 1. September, zu denen eines Sommersemesters ~ ab dem 1. März möglich. Genaue Fristen finden Sie oben. Dafür gibt es im Fach Sport drei drei Verfahren (s.u.), die bei den Veranstaltungen jeweils mit den Fristen angegeben sind ("Zugeordnete Zeiträume"):

    A) Registrierung:
    Sie melden sich für die Veranstaltung an und werden direkt zugelassen.
    Ab Veranstaltungsbeginn ist für zwei Wochen eine "separate Abmeldung" (s.u.) von der Veranstaltung möglich.

    B) Belegung mit Prioritäten
    Sie melden sich für die Veranstaltung an und können bei verschiedenen Gruppen Prioritäten setzen. Das setzen vieler Prioritäten erhöht die Chance einen Platz zu bekommen - verringert aber nicht die Chance einen Platz in der Veranstaltung mit erster Priorität zu erhalten.
    Anschließend erfolgt die Vergabe der Plätze nach Prioritäten und ggf. nach Los.
    Danach ist in der Nachmeldephase eine Abmeldung möglich und bei Nicht-Inanspruchnahme des Platzes verpflichtend. Für frei gebliebene und frei werdende Plätze ist eine Anmeldung erneut möglich.
    Schließlich werden im zweiten Vergabeverfahren diese freien Plätze vergeben.

    C ) Belegung mit Prioritäten mit Begrenzung der Anmeldung in den Modulen "Grundthemen", "Leichtathletik & Schwimmen", "Sportspiele" sowie "Turnen & Körperbildung/Tanz"
    Sie melden sich für maximal 6 Veranstaltungen (bei den Gruppen einer Veranstaltung können sie dann beliebig viele Prioritäten setzen). Das setzen vieler Prioritäten erhöht die Chance einen Platz zu bekommen - verringert aber nicht die Chance einen Platz in der Veranstaltung mit erster Priorität zu erhalten. Nach 6 Anmeldungen in den oben genannten Modulen wird keine weitere Anmeldung mehr zugelassen (sie können sich jedoch abmelden und dann woanders anmelden).
    Anschließend erfolgt die Vergabe der Plätze nach Prioritäten und ggf. nach Los.
    Danach ist in der Nachmeldephase eine Abmeldung möglich und bei Nicht-Inanspruchnahme des Platzes verpflichtend. Für frei gebliebene und frei werdende Plätze ist eine Anmeldung erneut möglich.
    Schließlich werden im zweiten Vergabeverfahren diese freien Plätze vergeben.

    Ab Veranstaltungsbeginn ist für zwei Wochen eine "separate Abmeldung" (s.u.) von der Veranstaltung möglich und bei Nicht-Inanspruchnahme des Platzes verpflichtend.

    Eine Anmeldung zur Veranstaltung in der ersten Sitzung wird nicht mehr möglich sein!
  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen VergabeverfahrenVergabeverfahren

    Durch die Auswahlkriterien wird versucht, eine gerechte und transparente Vergabe der Plätze zu gewährleisten, welche die Bedarfe aller Studierenden gleichermaßen berücksichtigt. Das Vergabeverfahren wird computergestützt durchgeführt.

    • Alle Plätze werden nach einem Losverfahren vergeben. Dabei werden die ggf. gesetzten Gruppenprioritäten berücksichtigt.
    • Eine Vergabe nach Anmeldezeitpunkt findet für die Veranstaltungen im Lehramts- und im Bachelorstudiengang Sport keine Verwendung!

      Im Vergabeverfahren wird der Status innerhalb einer Veranstaltung/Gruppe, der nach der Anmeldung immer "AN" für 'angemeldet' lautet, verändert. Die vorbehaltlichen Ergebnisse, also Ihren neuen Status in den Veranstaltungen, können im Marvin eingesehen werden. Sie müssen sich dazu einloggen und unter „Mein Studium“  - "Belegungen" schauen:

    • „Angemeldet“ heißt, dass sich Ihr Status in der Veranstaltung nicht geändert hat. Sie haben leider keinen Platz in der Veranstaltung bekommen, weil die Nachfrage größer als die Anzahl der Plätze in der Veranstaltung war und Sie (per Losverfahren) nicht zugelassen wurden.
    • „Zugelassen“ heißt, dass Sie einen Platz in der Veranstaltung bekommen haben. Diese Zulassung erfolgt unter dem Vorbehalt, dass Sie alle Voraussetzungen für die Teilnahme an der Lehrveranstaltung erfüllen (s. Kommentierung der Lehrveranstaltungen und Modulhandbuch). Insbesondere impliziert und garantiert eine Zulassung zur Veranstaltung keine Zulassung zur Prüfung. WENN SIE DEN PLATZ NICHT ANNEHMEN WOLLEN, MELDEN SIE SICH BITTE UMGEHEND WIEDER AB.
      • Für die Annahme des Platzes ist es notwendig, dass Sie pünktlich zum ersten Termin in der Veranstaltung erscheinen oder sich frühzeitig entschuldigen, da Ihre Zulassung sonst zurückgenommen wird. Studierende auf der Warteliste, die anwesend sind, rücken dann nach! Sinnvoller ist es, sich abzumelden, wenn man den Platz nicht annimmt.
    • „Warteliste“ heißt, dass Sie keinen Platz in der Lehrveranstaltung bekommen haben, jedoch auf einem Platz auf der Warteliste stehen. Bei Abmeldung eines Zugelassenen, rückt der Wartelistenrang automatisch nach. Sie können vom ersten Rang jederzeit bis Ende der zweiten Veranstaltungswoche, zugelassen werden. Bitte erscheinen Sie auch pünktlich zum ersten Termin in der Veranstaltung, um den Wartelistenplatz zu bestätigen. (Info: Die Warteliste wird nach Los erstellt. Es gilt im Zweifel der Wartelistenrang auf der Liste der Lehrkraft. Eine Abmeldung von der Warteliste ist über Marvin möglich und sinnvoll.
    • „Abgelehnt“ bedeutet, dass Sie in dieser Veranstaltungskategorie bereits für die maximale Anzahl von Veranstaltungen eine Zulassung bekommen haben. Beispiel: Lehramt PO 20132: eine Zulassung in einer Wahlsportart liegt schon vor. Daher ist es sinnvoll, Zulassungen durch abmelden zurückzugeben, wenn Sie einen Platz nicht in Anspruch nehmen.
    • Ihre Anmeldung kann - aufgrund eindeutig fehlender Studienvoraussetzungen oder weil das Modul bereits von Ihnen studiert wurde - schon vor dem Vergabeverfahren storniert werden. Ihre Anmeldung ist dann nicht mehr sichtbar.
      Sie können fehlende Studienvoraussetzungen im Modulhandbuch nachvollziehen. Prüfen Sie, ob die max. Anzahl von Zulassungen (über alle Semester!) in diesem Studienbereich bereits erreicht ist. Nehmen Sie ggf. eine Studienberatung in Anspruch.
  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen Abmeldung von LehrveranstaltungenAbmeldung von Lehrveranstaltungen

    In Marvin werden die Belegungen registriert. Wenn Sie in einer Veranstaltung zugelassen sind, aber nicht teilnehmen wollen, melden Sie sich unbedingt so schnell wie möglich ab (-> Nachbelegung, spätestens: separate Abmeldung), da ansonsten eine erneute Belegung dieser Veranstaltung auch in den Folgesemestern nicht möglich ist (das gilt nur für den Status "zugelassen")! Zudem ermöglichen Sie anderen Studierenden eine Teilnahme. Teilnehmer mit dem Staus "Warteliste" rücken automatisch nach (in den -> Status "zugelassen") und werden davon per Mail (students-account) benachrichtigt.

  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen Fragen und AntwortenFragen und Antworten

    Typische Fragen und Antworten werden hier aufgelistet:

    "Bitte wählen Sie, wo die Veranstaltung anerkannt werden soll"
    In manchen Modulen in denen zwei oder mehr verschiedene Veranstaltungen aus einem größeren Angebot gewählt werden müssen, werden Sie bei der Einwahl gefragt "wo die Veranstaltung anerkennt werden soll". Beispiele: Arbeitsfeldübergreifende Methoden (MA Motologie): 2 Veranst. aus x; Sportspiele (BA und LA Sport), Bewegungspraktiken D (BA und LA Sport): 3 Veranst. aus x.
    In den Studiengängen des Instituts ist die Wahl hier beliebig. In den "Arbeitsfeldübergreifenden Methoden" bspw. wählen Sie ein Seminar zur Anrechnung in der ersten Kategorie, das zweite wird in der anderen angerechnet. In den "Bewegungspraktiken D" wählen Sie eine Praktik zur Anrechnung in der ersten, eine zur Anrechnung in der zweiten Kategorie, die dritte wird in der dritten Kategorie angerechnet. Die Kategorien haben keine inhaltlichen Unterscheidungen, sondern ermöglichen lediglich die Wahl genau zweier bzw. dreier verschiedener Veranstaltungen aus dem Angebot.

    Persönliche Mitteilungen zum Verfahren
    werden - wenn nötig - an Ihre Universitäts-E-Mail-Adresse versendet. Bitte prüfen Sie daher regelmäßig, ob Sie eine Nachricht erhalten haben: Webmail Studenten.

    Familienförderung / Härtefälle
    In Anlehnung an die allgemeinen Bestimmungen für die Bachelor-Studiengänge an der Philipps-Universität Marburg können dort genannte Härten und Nachteilsausgleiche vor der Vergabe der Plätze bei Dr. Mike Pott-Klindworth formlos, persönlich angezeigt und ggf. bei der Vergabe berücksichtigt werden.
    (§ 26 Familienförderung, Nachteilsausgleich und Teilzeitstudium
    (1) In Veranstaltungen und Prüfungen ist Rücksicht zu nehmen auf Belastungen durch Schwangerschaft und die Erziehung von Kindern, durch die Betreuung von pflegebedürftigen Angehörigen sowie durch eine Behinderung oder chronische Erkrankung der  oder des Studierenden. Die Art und Schwere der Belastung ist durch die oder den Studierenden rechtzeitig gegenüber der oder dem Veranstaltungsverantwortlichen bzw. gegenüber den in der Prüfungsordnung genannten Zuständigen mit geeigneten Unterlagen nachzuweisen. In Zweifelsfällen entscheidet der Prüfungsausschuss auf schriftlichen Antrag. Der Prüfungsausschuss kann in Krankheitsfällen ein amtsärztliches Attest verlangen.)

    Prioritäten
    verringern nicht die Chance einen Platz in der mit hoher Priorität gewünschten Gruppe zu erhalten. Sie erhöhen dagegen die Chance insgesamt einen Platz zu bekommen, weil Sie in allen gewählten Gruppen berücksichtigt werden, sobald sie in der Gruppe mit jeweils höherer Priorität keinen Platz bekommen haben. Ein Rechtsanspruch auf eine besondere Gruppe besteht nicht. Wenn Sie schnell studieren wollen/müssen, vergeben Sie alle drei Prioritäten!

    Sollte Ihre Frage durch die Informationen hier und die Anleitung (s.o.) nicht beantwortet sein - und bitte wirklich erst dann - melden Sie sich per Mail an: Mike Pott-Klindworth

  • Detaillierte Anleitung zur Anmeldung zu Lehrveranstaltungen im Fach Sport des Lehramtsstudiengangs für Studienbeginner/innen

    Wo finde ich die angebotenen Lehrveranstaltungen?
    Unter https://marvin.uni-marburg.de finden Sie das Studienangebot.

    Unter 'Studienangebot' und dort unter 'Vorlesungsverzeichnis anzeigen' finden sie alle Veranstaltungen der Universität nach Fachbereichen und Studiengängen sortiert. Die Veranstaltungen für den Studiengang Bewegungs- und Sportwissenschaft finden sie unter Fachbereich 21 Erziehungswissenschaften anschließend 'Lehramt an Gymnasien' (LAaG). Wählen Sie Ihre Veranstaltungen aus der Prüfungsordnung 'LAaG Sport (20182)'.
    Im ersten Semester kommen nur Veranstaltungen aus dem Studienbereich 'Basis' in Frage.
    Damit Sie wissen, welche Veranstaltungen Sie wählen sollen oder können, folgen nun einige Hinweise zum Studium.

    Welche Veranstaltungen sollte ich wählen?
    Zu Beginn Ihres Studiums müssen Sie die Basismodule studieren. Im ersten Semester empfehlen wir folgende Module:

    unbedingt:
    Einführung in das Studium der Bewegungs- und Sportwissenschaft (komplett: Vorlesung, Seminar, Tutorium) [6 LP]

    ACHTUNG: Melden Sie sich bis auf weiteres zuerst zu den folgenden Veranstaltungen an und anschließend zu den obigen!

    sehr empfehlenswert:
    - Grundthemen des Bewegens (ein oder zwei Veranstaltungen aus Grundthemen des Bewegens) [2 LP je Veranstaltung],
    - ein oder zwei Veranstaltungen aus Bewegungspraktiken Leichtathletik & Schwimmen oder Bewegungspraktiken Sportspiele oder Bewegungspraktiken Turnen & Tanz, [je 3 LP, Sportspiele je 2 LP]. Die Zahl der Anmeldungen in diesen Modulen ist auf 6 je Semester begrenzt! Bitte zuerst die Praktiken und/oder Grundthemen wählen, ansonsten zählen alle Veranstaltungen fälschlicherweise mit!

    In einem Lehramtsfach sollten Sie in diesem ersten Semester ca. 12 LP (Leistungspunkte, in etwa ein Maß der Zeit und Arbeitsanforderungen) studieren, so dass Sie o.g. den Punkten wählen und variieren können.

    Jetzt haben Sie alle Informationen, die Sie zur Entscheidung, welche Veranstaltungen Sie belegen wollen, benötigen.
    Wie Sie ihren Stundenplan erstellen, erfahren Sie im Folgenden:

    Wie erstelle ich mir einen Stundenplan?
    Bei der Wahl der Veranstaltungen müssen Sie darauf achten, dass sich die Termine nicht überschneiden! Überprüfen Sie dies im Veranstaltungsverzeichnis. Wählen Sie die Veranstaltung, die Sie gerne studieren möchten, lesen sie die Kommentare genau durch und schreiben Sie sich die Zeiten aller zu besuchenden Veranstaltungen heraus (zum Teil müssen Sie nur eines von mehreren angebotenen Seminaren wählen, das erfahren Sie im Kommentar zum Modul).
    Haben Sie sich einen Plan zurechtgelegt? Dann können Sie im Einwahlzeitraum Veranstaltungen belegen. Was Sie dazu noch benötigen erfahren Sie im folgenden Schritt.

    Wann kann ich mich für Veranstaltungen anmelden?
    In der Regel im Monat vor Veranstaltungsbeginn (genaue Termine: s.o.). Zum Anmelden benötigen Sie einen persönlichen Uni-Account (nicht den Bewerber-Account). Diesen erhalten Sie kurz nach der Einschreibung automatisch. Sie müssen Ihn jedoch einmalig aktivieren. Alle Infos dazu finden sie unter: http://www.uni-marburg.de/hrz/internet/students oder in der Broschüre "Neu an der Uni Marburg".

    Zu spät eingeschrieben? Wir helfen Ihnen in der Orientierungseinheit!

    Wie melde ich mich für Veranstaltungen an?
    Besuchen Sie im Einwahlzeitraum das Online-Veranstaltungsverzeichnis und melden Sie sich mit Ihrem Uni-Account an. Navigieren Sie im "Veranstaltungsbaum" wie oben beschrieben bis in die gewünschte Veranstaltung/Parallelgruppe. Dort finden Sie während des Belegungszeitraum einen Button "Belegen". Klicken Sie diesen und folgen dem Dialog, in dem Sie ggf. Prioritäten auf die unterschiedlichen Gruppen verteilen können. Viele Prioritäten erhöhen die Chance auf einen Platz! Werden Sie gefragt, wo die Veranstaltung anerkannt werden soll, können Sie in diesem Studiengang (!) die erste Option wählen. Eine differenzierte Anleitung findet sich auf Marvin (wobei in diesem Studiengang nur die Verfahren Registrierung und Vergabe nach Prioritäten zur Anwendung kommen).

    Wonach werden die Plätze vergeben?
    Im Anmeldezeitraum werden alle Anmeldungen zunächst gesammelt, so dass der Zeitpunkt der Anmeldung keine Rolle spielt. Anschließend wird eine Vergabe nach Priorität und ggf. nach Los vorgenommen.
    Information "für Fortgeschrittene" auf dieser Seite oben!

    Wie erfahre ich, ob ich einen Platz bekommen habe?
    Melden Sie sich nach der Platzvergabe erneut in Marvin mit Benutzernamen und Passwort (Uniaccount) an. Unter "Mein Studium" - "Belegungen" finden Sie die Veranstaltungen, zu denen Sie sich angemeldet haben. Hinter den Veranstaltungen steht jeweils Ihr Status in der Veranstaltung: „angemeldet“ bedeutet, dass Sie sind angemeldet sind, „zugelassen“ bedeutet, dass Sie einen Platz in der Veranstaltung bekommen haben. "Warteliste" bedeutet, dass Sie auf einem Wartelistenplatz stehen. Während des Vergabeverfahrens wird der Status "in Bearbeitung" angezeigt.
    Information "für Fortgeschrittene" auf dieser Seite oben!

    Bei Fragen können Sie sich gerne an die Studienberatung (Prof. Dr. Jörg Bietz) oder an den Studiengangskoordinator (Dr. Mike Pott-Klindworth) wenden.