Schreibwerkstatt – Von Abstract bis Rezension: Textsorten und ihre Merkmale für Geistes- und Sozialwissenschaftler/-innen

Veranstaltungsdaten

07. September 2018 09:00 – 07. September 2018 13:00

Philipps-Universität Marburg, MARA, F|05, Deutschhausstraße 11+13, Seminarraum 01.0030

Für Sie als Promovierende steht die Dissertation im Zentrum Ihrer Arbeit. Doch während der Promotion spielen auch andere Textsorten eine wichtige Rolle – sei es als Material, das Sie für Ihre Dissertation lesen, oder als Texte, die Sie selbst verfassen, um Ihr Profil zu schärfen. Sie schreiben einen Artikel oder eine Rezension für eine Zeitschrift, Sie bewerben sich mit einem Abstract für eine Konferenz oder Sie verfassen ein Exposé für einen Stipendienantrag. Jede dieser Textsorten hat eigene Charakteristika und Regeln, die Sie kennen sollten, um einerseits Texte anderer einordnen und bewerten zu können und um andererseits diese Texte selbst verfassen zu können.
In diesem Workshop haben Sie Gelegenheit, sich einen Überblick über unterschiedliche wissenschaftliche Textsorten zu verschaffen. Gemeinsam erarbeiten wir anhand von Beispielen, durch welche Merkmale verschiedene Textsorten gekennzeichnet sind und welche Anforderungen an die jeweilige Textsorte gestellt werden.

Beabsichtigte Weiterbildungsergebnisse

  • Sie haben einen Überblick über die wichtigsten geistes- und sozialwissenschaftlichen Textsorten (Trainerinput, Einzelarbeit, Gruppengespräch).
  • Sie können die zentralen Merkmale der vorgestellten Textsorten benennen (Einzelarbeit, Partnerarbeit).
  • Sie kennen die grundlegenden Anforderungen, die an diese Texte gestellt werden (Trainerinput, Gruppengespräch).

Voraussetzungen

Bitte bringen Sie Schreibwerkzeug Ihrer Wahl (Stift und Papier oder Laptop) mit.
Bitte beachten Sie, dass dies kein Kurs zum Erlernen der deutschen Sprache ist. Es werden Deutschkenntnisse entsprechend dem Sprachniveau B2 erwartet.
Zur weiteren Vertiefung findet am 28.09.2018 von 9:00 bis 13:00 Uhr der Kurs „Schreibwerkstatt – Von Abstract bis Rezension: Textproduktion und feedback für Geistes und Sozialwissenschaftler/-innen“ statt. Eine Teilnahme an beiden Kursen wird empfohlen, sie können jedoch auch unabhängig voneinander besucht werden.

Termin

07.09.2018, 9:00–13:00 h

Zielgruppe

Promovierende der Geistes- und Sozialwissenschaften

Modalitäten

Maximal 10 Teilnehmende
Kostenfrei

Anmeldung

Bis zum 23.08.2018 unter
Für eine verbindliche Anmeldung bitten wir Sie den von uns angebotenen Platz noch einmal zu bestätigen. Eine Abmeldung ist bis zwölf Tage vor Kursbeginn ohne Grund möglich. In diesem Fall bitten wir um eine kurze Nachricht, damit wir Ihren Platz an Interessentinnen bzw. Interessenten auf der Warteliste weitergeben können.

Kennen Sie schon unser Angebot der individuellen Schreibberatung? Möchten Sie Ihre Schreibkompetenz erweitern? Unsere erfahrene Schreibberaterin, Frau Dr. Noeres-Mühl, berät unsere Mitglieder zu allen Fragen im Schreibprozess der Dissertation.

Referierende

Dr. Sylvia Langwald

Veranstalter

MArburg University Research Academy (MARA)
Promovierendenprogramm Geistes- und Sozialwissenschaften

Kontakt